News

Tirols Ärztechef drängt auf Belohnungen zur Patientensteuerung

05.02.2024 – Etwa auf eine Ermäßigung des Sozialversicherungsbeitrages bei Abklärung vor Gang ins Spital - Niedergelassenen Bereich ausbauen - Einheitlicher Leistungskatalog "Jahrhundertchance"

Offene Kassenstellen – offene Fragen

01.02.2024 – Die wohnortnahe Versorgung durch Kassenärzte weist Lücken auf. Die bloße Subvention von zusätzlichen Stellen alleine ist keine nachhaltige Lösung, betont die Österreichische Ärztekammer.

Ärztebedarfsanalyse Tirol 2024

31.01.2024 – Gegenüberstellung von Angebot und Bedarf an Ärzt:innen in Tirol für die Jahre 2022-2026

Österreichische Ärztekammer zu Nehammer-Plan: „Wollen konkrete Maßnahmen sehen“

29.01.2024 – „Einige gute Ansätze, an denen wir gerne mitarbeiten werden – Zwangsverpflichtungen sind aber der falsche Zugang“, kommentiert die ÖÄK. Die versprochenen „weiteren Anstrengungen“ dürfen nicht nur leere Worte bleiben.

Ausbildungsevaluierung 2024

25.01.2024 – Am 04. März startet die Ärzteausbildungsevaluierung 2024, die die Österreichische Ärztekammer bzw. die BKAÄ auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) abwickelt.

Ärztekammer warnt: akute Versorgungsprobleme bei Schwangeren in Tirol

15.01.2024 – Aufgrund der zahlreichen unbesetzten ÖGK-Kassenplanstellen für Frauenheilkunde und Geburtshilfe spitzt sich die Versorgungssituation von Schwangeren im Bundesland stetig zu. Die Ärztekammer für Tirol insistiert daher auf die Attraktivierung der ÖGK-Kassenstellen, um der prekären Situation entgegenzusteuern.

Niedergelassene Ärzte: Das Interesse für das Kassensystem nutzen

11.01.2024 – Der Startbonus über 100.000 Euro sollte für alle offenen Kassenstellen gelten, betont die Bundeskurie niedergelassene Ärzte der ÖÄK.

ÖÄK-Wutscher: Umfassendes Maßnahmenpaket für flächendeckende Versorgung nötig

08.01.2024 – Aus einer reinen Bewerberanzahl für die zusätzlichen 100 Kassenstellen allein lasse sich noch keine Verbesserung ableiten, betont die Österreichische Ärztekammer.

Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte: Einheitlicher Leistungskatalog lieber heute als morgen

22.12.2023 – Der Bundeskurie vorzuwerfen, sie würde bei ihrem eigenen Projekt bremsen, ist selbstverständlich absurd, sagt Obmann Edgar Wutscher.

FAQ – Gesundheitsreform Auswirkungen für niedergelassene Ärzte

15.12.2023 – Das Gesetzespaket der Bundesregierung sieht berufsrechtliche und auch sozialversicherungsrechtliche Änderungen vor.