Oberarzt (m/w) für die Anästhesieabteilung

Dienstort
Krankenhaus Vilshofen, Krankenhausstr. 32, 94474 Vilshofen a.d. Donau, Deutschland
Voraussetzungen
Erwünscht
Aufgaben
Beginn
ab sofort
Kommentar
Die Stelle kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden. Zudem ist die Stelle geeignet für einen Wiedereinstieg in den Beruf. Möglich wäre auch die Besetzung der Stelle mit einem Arzt (m/w) im letzten Ausbildungsjahr. IHR ARBEITSPLATZ: Am Krankenhaus Vilshofen werden jährlich ca. 3.500 stationäre Operationen und 2.000 ambulante Operationen durchgeführt. Neben der Hauptabteilung Chirurgie (Unfall- und Allgemeinchirurgie) sorgen mehrere Beleg- und Honorarärzte verschiedener Fachrichtungen für ein abwechslungsreiches OP-Programm. In modern ausgestatteten OP-Räumen führen wird alle Arten von Allgemein- und Regionalanästhesien durch. Die interdisziplinäre Intensivstation mit 7 Betten, davon sind 4 Beatmungsplätze, wird gemeinsam mit der Inneren Abteilung betreut. Es wird keine Geburtshilfe vorgehalten. DAS ZEICHNET SIE AUS: Berufliche Erfahrungen setzen wir voraus • Notfallmedizinische oder intensivmedizinische Fortbildungen sind wünschenswert • Fachlich kompetente, engagierte, verantwortungsvolle und flexible Persönlichkeit, die sich mit unseren Zielen eines modernen Dienstleistungsunternehmens identifiziert • Freude an einer vertrauensvollen und konstruktiven Teamarbeit WIR BIETEN: Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes • Verhandlungsbereitschaft bzgl. übertariflicher Vergütung • Kontinuierliche Fortbildung und Kostenübernahme für ausgewählte externe Fortbildungen • Zertifiziertes, umfassendes Qualitätsmanagementsystem (DIN : ISO) und Umweltmanagementsystem (EMAS) • Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes Jahresbruttogehalt in Vollzeit Facharzt: zwischen EUR 69.240,- und EUR 88.920,- zzgl. Rufdienst-Vergütung, Überstundenvergütung und Poolbeteiligung. Verhandlungsbereitschaft bzgl. über- oder außertariflicher Vergütung vorhanden. Jahresbruttogehalt in Vollzeit Oberarzt: zwischen EUR 85.032,- und EUR 97.176,- zzgl. Rufdienst-Vergütung, Überstundenvergütung und Poolbeteiligung. Verhandlungsbereitschaft bzgl. über- oder außertariflicher Vergütung vorhanden.
Kontakt
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Chefarzt Dr. Sladek unter Tel.: 08541/206-9201 gerne zur Verfügung. Hier online bewerben: www.ge-passau.de/?p=6569 oder per E-Mail an: Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen Herr Joser Mader, Personalleiter jmader@ge-passau.de