Sekundarärztin/arzt bzw. Ärztin / Arzt in Facharztausbildung, B1/03 - 50% Beschäftigungsausmaß

Medizinische Universität Innsbruck (Universitätsklinik Innsbruck)
Institut für Hygiene und medizinische Mikrobiologie (Tirol)
ab sofort

Voraussetzungen

abgeschlossenes Medizinstudium, Diplom „Allgemeinmedizin“ bzw. abgeschlossene Facharztausbildung in den Fächern Klinische Mikrobiologie und Hygiene, Klinische Mikrobiologie und Virologie, Innere Medizin und Infektiologie, Medizinische und Chemische Labordiagnostik oder Public Health

Erwünscht

  • Interesse an klinischer Mikrobiologie
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative
  • Kommunikationsfähigkeit

Aufgaben

  • Ärztliche Tätigkeit im Bereich Bakteriologie
  • infektiologische Diagnostik
  • Therapieempfehlungen

Kommentar

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 1.944,75 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie durch sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltbestandteile erhöhen.

Kontakt

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte an: Institut für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie, Schöpfstraße 41, 6020 Innsbruck Mail: hygiene-bakteriologie@i-med.ac.at