Primarärztin/Primararzt für Anästhesie und Intensivmedizin

KH Oberpullendorf (Burgenland)

Voraussetzungen

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Habilitation und/oder Managementausbildung von Vorteil
  • Mehrjährige Erfahrung als Facharzt/Fachärztin in verantwortlicher Position
  • Ausgeprägtes Leistungs- und Kostenbewusstsein

Aufgaben

IHRE HERAUSFORDERUNG

  • Fachliche und organisatorische Leitung und strategische Weiterentwicklung der Abteilung nach anerkannten medizinischen Qualitätsmaßstäben
  • Fachärztliche prä-, intra- und postoperative sowie allgemein intensivmedizinische Behandlung und Betreuung von Patient*innen
  • Intensive Vernetzung und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen des Hauses und den anderen Häusern der KRAGES
  • Besetzung des Notarztdienstrades im Bezirk Oberpullendorf
  • Ausbildung der Ärzt*innen

Kommentar

Die KRAGES, der größte Gesundheitsdienstleister des Burgenlandes betreibt drei Standardkrankenhäuser in Güssing, Oberpullendorf und Kittsee, ein Schwerpunktkrankenhaus in Oberwart sowie eine Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Oberwart und Eisenstadt.

Die Abteilung verfügt über eine Intensivstation mit 6 ICU-Betten (ICU Stufe 2). Im OP werden jährlich rund 2.100 Eingriffe der Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Urologie durchgeführt, darüber werden rund 300 Eingriffe in der Endoskopie und am Kinderwunschzentrum anästhesiologisch betreut. Das Notarztdienstrad des Bezirkes Oberpullendorf wird ärztlich in Kooperation mit dem Roten Kreuz aus dem Krankenhaus besetzt. Neben dem OP und der Intensivstation ist der Aufwachraum sowie die präoperative Ambulanz zu besetzen. Als Lehrkrankenhaus legen wir auch großen Wert auf die Ärzt*innen-Ausbildung.

UNSER ANGEBOT

  • Ein fachlich herausfordernder, innovativer Aufgabenbereich mit Gestaltungsmöglichkeiten in einer Klinik mit attraktivem Leistungsspektrum.
  • Das Bruttojahresgehalt beträgt auf Basis Vollzeit mind. € 123.964,– und kann sich je nach Qualifikation und Berufserfahrung erhöhen.

Kontakt

Für Rückfragen stehen Herr Prok. Dr. Roland Graschitz unter +43 5 7979 30040 bzw. roland.graschitz@krages.at als auch der Medizinische Direktor Herr Dr. Gerhard Puhr unter +43 5 7979 36036 bzw. gerhard.puhr@krages.at jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 20.11.2022 an die Personaldirektion der Burgenländischen Krankenanstalten GmbH, Josef Hyrtl-Platz 4, 7000 Eisenstadt, z. H. Herrn Prok. Dr. Roland Graschitz bzw. direkt über unsere Jobbörse unter www.krages.at.