Facharztstelle für Kinder- und Jugendheilkunde

Sonstige Tiroler Krankenanstalten
A.Ö. Bezirkskrankenhaus St. Johann (Tirol)
nach Vereinbarung kurzfristig

Voraussetzungen

Anerkennung als Facharzt/ärztin für Pädiatrie / Kinder- und Jugendheilkunde in Österreich

Erwünscht

Es wird eine breit gefächerte Ausbildung in den wesentlichen Bereichen der Pädiatrie, sowie Einsatzfreude und Teamfähigkeit erwartet.

Aufgaben

Fachärztliche Tätigkeit stationär, ambulant und im Rahmen von Nacht-, Wochenende- und Feiertagsdiensten. Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ist die Anstellung als Oberarzt/Oberärztin möglich. Die Stelle wird als Vollzeitstelle angeboten, eine Teilzeitanstellung ist jedoch grundsätzlich möglich.

Befristung

Vorerst für 1 Jahr, anschließend Übertritt in ein unbefristetes Dienstverhältnis grundsätzlich vorgesehen

Kommentar

Die Abteilung für Pädiatrie verfügt über 14 systemisierte Betten mit jährlich mehr als 1700 stationäre Aufnahmen (mehr als 3.300 Belagstage) zusätzlich werden ca. 700 Neugeborene kinderärztlich betreut und in der Ambulanz werden mehr als 3.000 Kontakte gezählt. Pädiatrische Sonographie und Echokardiographie ist etabliert. Das Leistungsspektrum der Abteilung in umfasst entsprechend dem Profil eines peripheren Krankenhauses der Grundversorgung die gesamte Bandbreite der Pädiatrie, mit Ausnahme von Intensivmedizin und Onkologie. Die meisten Krankheitsbilder werden im Hause abgeklärt und behandelt (Diabetes-, Rheuma-, Allergie- und Lungenambulanz). Interdisziplinär werden Kinder und jugendliche Patienten der anderen Fachabteilungen des Hauses (Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Traumatologie) bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Tirmitbetreut.

Kontakt

Prim Univ Doz Dr. Franz Martin Fink, A.ö. Bezirkskrankenhaus St. Johann/Tirol, A- 6380 St. Johann i. Tirol, Bahnhofstrasse 14 05352/606 Email: fink@khsj.at, Ärztliche Direktion, Prim. Dr. Norbert Kaiser, Bahnhofstr. 14, 6380 St. Johann in Tirol, Tel.: 05352-606-436, Email: info@khsj.at

 

Bewerbungen (medizinischer Werdegang, Motivationsschreiben, Zeugnisse, etc.) richten Sie bitte an den Leiter der Abteilung für Pädiatrie oder an die ärztliche Direktion des BKK St. Johann in Tirol, vorzugsweise per emai