Assistenzärztin/-arzt für Kinder- und Jugendheilkunde

Sonstige Tiroler Krankenanstalten
Tirol Kliniken GmbH - Universitätsklinik für Pädiatrie II (Tirol)
Ab sofort

Voraussetzungen

  • Pädiatrische und neonatologische Kenntnisse

Aufgaben

Die Neonatologie Innsbruck ist ein Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe. Das Einzugsgebiet ist das Bundesland Tirol mit ca. 7500 Geburten/Jahr. Es werden pro Jahr etwa 80 sehr kleine Frühgeborene ab einer Reife von 23 Schwangerschaftswochen sowie auch Neugeborene mit kinderchirurgisch zu versorgenden Fehlbildungen behandelt. Alle Neugeborenen der geburtshilflichen Abteilungen Hall und Schwaz werden ebenfalls vom Zentrum Innsbruck aus mitbetreut.

Wir sind ein interprofessionelles und interdisziplinäres Team, arbeiten nach neuesten Erkenntnissen und legen Wert auf ein gutes Betriebsklima.

Ihre Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung unterstützen wir aus Überzeugung.

Befristung

Es handelt sich um eine Karenzstelle.

Kommentar

Das Brutto-Jahresgehalt beträgt bei einer durchschnittlichen 48-Stunden-Woche zwischen € 67.063 und € 80.084 in Abhängigkeit vom Ausbildungsstand. Das Brutto-Jahresgrundgehalt beträgt bei einer 40-StundenWoche inklusive der Überstundenzuschlagspauschale zwischen € 56.924 und € 67.839 in Abhängigkeit vom Ausbildungsstand.

Zusätzlich können noch Poolgelder anfallen.