Arbeitsmediziner:in (20h)

Medizinische Universität Innsbruck (Universitätsklinik Innsbruck)
Innsbruck (Tirol)

Voraussetzungen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Medizinstudium (ius practicandi) bzw. eine abgeschlossene Facharztausbildung und eine Ausbildung zum:zur Arbeitsmediziner:in
  • Sie können vorzugsweise mehrjährige Berufspraxis als Arbeitsmediziner:in vorweisen
  • Sie bringen EDV-Grundkenntnisse mit
  • Sie besitzen einen Führerschein B und die Bereitschaft zum Außendienst (ggf. mit eigenem PKW oder Firmen-KFZ)
  • Sicheres Auftreten, Dienstleistungsorientierung und hohe soziale Kompetenz zeichnen Sie aus

Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die arbeitsmedizinische Begehung von Klein- und Mittelbetrieben bis 50 Arbeitnehmer:innen im Bundesland Tirol
  • Sie arbeiten an Projekten, sowie bei Qualitätssicherungszirkeln inkl. Moderation mit
  • Sie leisten fachliche Unterstützung der Vertragspartner:innen

Kommentar

Benefits:

  • SV-eigene Pensionskasse – Ihre Zukunft ist uns wichtig
  • Gleitzeit und fallweise Mobile Office – Vereinbarkeit von Familie und Beruf liegt uns am Herzen
  • Vielfältige Weiterbildungen und Karrierepfade – Ihre berufliche Entwicklung ist uns ein Anliegen
  • Sinnstiftender, sicherer Arbeitsplatz – langfristige Zusammenarbeit ist unser Ziel
  • Kollegialer, wertschätzender Umgang – ein gutes Betriebsklima hat bei uns hohe Priorität
  • Verpflegung, Gesundheit, Sport – als Mitarbeiter:in der AUVA profitieren Sie von zahlreichen weiteren Vorteilen

 

Unser Angebot:

Für die ausgeschriebene Position ist laut DO.B, Gehaltsgruppe A ein Einstiegs-Bruttojahresgehalt von € 79.427,80; ab 10 Berufsjahren ein Bruttojahresgehalt von € 89.071,– und ab 15 Berufsjahren ein Bruttojahresgehalt von € 95.499,80; inkl. auf die Tätigkeit abstellende Zulagen vorgesehen. Das endgültige Bruttojahresgehalt ist abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflichen Erfahrungen.

 

Was Sie noch wissen sollten:

Im Sinne des geltenden Frauenförderplanes der AUVA werden insbesondere Frauen eingeladen, sich für diese Position zu bewerben.

 

Information zur Covid-19 Impfung: Als Sozialversicherungsträger ist uns der Schutz der Gesundheit unserer Patient:innen und Mitarbeiter:innen wichtig. Daher ist der Nachweis über eine Covid-19 Impfung oder die Bereitschaft dazu Voraussetzung für eine Neuanstellung.

Kontakt

Für Fragen kontaktieren Sie bitte:

Herrn Ing. Martin Schretthauser, +43 5 93 93-22404

Sie möchten unser Team unterstützen und die Zukunft der AUVA mitgestalten? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail an HRM-Recruiting@auva.at