Rundschreiben

29.12.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

29.12.2020 – Umsetzung der COVID-19 Impfstrategie in Tirol – Impfung der Ärzteschaft im niedergelassenen Bereich; Antigen-Testung von symptomlosen Personen im Rahmen der Aktion „Tirol testet"; Antigen-Testung von symptomatischen Patienten; COVID-19-Risiko-Attest – Verlängerung; Änderung der Verordnung über empfohlene Impfungen

23.12.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

23.12.2020 – Antigen-Testung von symptomlosen Personen, Antigen-Testung von symptomatischen Patienten

24.11.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

24.11.2020 – AU-Meldung bei positivem Antigentest symptomatischer Patienten:

18.11.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

18.11.2020 – Hygieneempfehlung für die hausärztliche Primärversorgung, Umgang mit SARS-CoV-2 Abfällen, Zuweisung von Patienten an die Screeningstraßen

28.10.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

28.10.2020 – Erweiterung des COVID-19 Meldetools der Leitstelle Tirol und Testmöglichkeit für die Ärzteschaft und deren Personal, Neue Selbst-Einmeldemöglichkeit für Verdachtsfälle und Kontaktpersonen bei der Gesundheitshotline 1450

11.09.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

11.09.2020 – COVID-19 Meldetool für Verdachtsfälle an die Leitstelle Tirol

01.07.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

01.07.2020 – COVID-19-Risiko-Atteste: Verlängerung bis 31.7.2020, Information der Landessanitätsdirektion Tirol vom 26.6.2020

18.06.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

18.06.2020 – Richtigstellung bei Meldung von COVID-19 Verdachtsfällen, Zusammenfassung relevanter und nach wie vor aufrechter Bestimmungen

04.05.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

04.05.2020 – SARS-Covid-19 Testungen für niedergelassene Ärzte sowie deren Ordinationspersonal möglich, Meldung von Verdachtsfällen an COVID-19, Information für gutachterlich tätige Ärzte, Verbesserungen beim Härtefall-Fonds (Phase 2)