31.08.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

31.08.2020

COVID-19-Risiko-Attest, Ende der telefonischen Krankmeldung, Presseaussendung

Wir erlauben uns Ihnen wieder Informationen im Zusammenhang mit der COVID-19 Erkrankung zu übermitteln:

COVID-19-Risiko-Attest – Verlängerung bis 31.12.2020:
Wie bereits mitgeteilt, ist die Möglichkeit der Ausstellung von COVID-19-Risiko-Attesten bis 31.12.2020 verlängert worden. Die entsprechende Verordnung zur Ausstellung von Risiko-Attesten (siehe Anhang) wurde nunmehr kundgemacht.

Ende der telefonischen Krankmeldung ab 01.09.2020:
Bezüglich der telefonischen Krankmeldung teilt uns die Österreichische Ärztekammer mit, dass mit der ÖGK über eine Verlängerung der Möglichkeit der telefonischen Krankschreibung bis zuletzt verhandelt wurde - diese aber offensichtlich aufgrund des massiven Widerstandes des Arbeitgeberflügels innerhalb der ÖGK leider gescheitert ist.
Für COVID-19-Verdachtsfälle soll es jedoch eine - von der ÖGK einseitig festgelegte – Regelung bzgl. der telefonischen Krankmeldung geben. Diese wird den Vertragspartnern seitens der ÖGK mitgeteilt werden, beruht aber nicht auf einer Vereinbarung zwischen ÖGK und der Bundeskurie niedergelassene Ärzte.

Über diesen Link kommen Sie zu unserer Presseaussendung.

zurück