28.02.2020: Meldepflicht von Verdachtsfällen Coronavirus (COVID-19)

28.02.2020

Meldepflicht

Wie bereits in der am 24.02.2020 versandten Information des Landes Tirol mitgeteilt, darf nochmals darauf hingewiesen werden, dass es sich beim Coronavirus um eine meldepflichtige Krankheit handelt. Die Meldung hat an die nach dem Aufenthalt des Erkrankten zuständige Bezirkshauptmannschaft zu erfolgen - außerhalb der üblichen Dienstzeiten an die Landeswarnzentrale unter der Kurzrufnummer 130.

zurück