25.01.2021 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

25.01.2021

Kundmachung der 3. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung, Empfehlungen der Bundeskurie niedergelassene Ärzte für Ordinationen in der COVID-19 Pandemie

Wir erlauben uns Ihnen wieder Informationen im Zusammenhang mit der COVID-19 Erkrankung zu übermitteln:

Neue Anmeldeplattform des Landes Tirol für impfwillige Personen bei niedergelassenen Ärzten:
Das Land Tirol wird für die Tiroler Bevölkerung eine Anmeldeplattform für die Covid-19 Impfung bei niedergelassenen Ärzten und bei anderen Impfstellen Anfang Februar 2021 zur Verfügung stellen. Dabei sollen alle niedergelassenen Ärzte, welche in ihrer Ordination Corona Impfungen durchführen wollen, auf einer öffentlich abrufbaren Liste auf der Homepage des Landes aufscheinen.
Personen, die sich für eine Corona Impfung anmelden wollen, können sich aus dieser Liste eine Ärztin oder einen Arzt aussuchen und zur Impfung vormerken lassen. Das Land Tirol wird dann den Ärzten die Liste der vorgemerkten Personen zur Verfügung stellen und ein - nach der aktuellen Verfügbarkeit der Impfstoffe - bestimmtes Kontingent an Impfstoff zu seiner gewünschten Apotheke liefern lassen.
Dem Arzt obliegt es dann die Personen anhand des zur Verfügung gestellten Impfstoffes zur Impfung in seiner Ordination einzuladen. Die Priorisierung soll nach Dringlichkeit erfolgen (hier darf auf die Priorisierung des Nationalen Impfgremiums im Anhang verwiesen werden).

Wenn Sie in Ihrer Ordination Corona Impfungen verabreichen und auf der Homepage des Landes aufscheinen möchten, bitten wir Sie, dass Sie sich an die Ärztekammer wenden. 

Wahlärzte:
Wahlärzte mit einem e-card Anschluss können an dieser Aktion teilnehmen. Falls Sie als Wahlarzt über kein e-card System verfügen, können Sie dies bei der Anmeldung angeben. Die Ärztekammer wird die Liste von Wahlärzten ohne e-card System an das Land Tirol übermitteln und es werden – je nach Verfügbarkeit – Tablets mit einem Zugang zum e-Impfpass zur Verfügung gestellt.

Laufend aktuelle Informationen zur Covid Impfung finden Sie auch auf der Homepage des Landes

Kundmachung der 3. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung:
Am heutigen Tag (25.01.21) tritt die 3. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung in Kraft. Insbesondere dürfen wir Sie auf die neuen Regelungen - welche auch für Ärztinnen und Ärzte, deren Ordinationspersonal sowie für Patienten in der Ordination gelten - hinsichtlich des zwei Meter Mindestabstands sowie der Atemschutzmasken-Pflicht der Schutzklasse FFP2 (FFP2-Maske) ohne Ausatemventil oder einer gleichwertigen bzw. höherwertigen Maske aufmerksam machen. Nähere Informationen hierzu finden Sie im Schreiben der ÖÄK im Anhang. Zur kompletten Verordnung kommen Sie hier.

Empfehlungen der Bundeskurie niedergelassene Ärzte für Ordinationen in der COVID-19 Pandemie:
Die neuen Empfehlungen der Bundeskurie niedergelassene Ärzte für Ordinationen, welche an die 3. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung angepasst sind, finden Sie hier.

zurück