18.11.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

18.11.2020

Hygieneempfehlung für die hausärztliche Primärversorgung, Umgang mit SARS-CoV-2 Abfällen, Zuweisung von Patienten an die Screeningstraßen

Wir erlauben uns Ihnen wieder Informationen im Zusammenhang mit der COVID-19 Erkrankung zu übermitteln:

Hygieneempfehlung für die hausärztliche Primärversorgung:
Die Bundessektion Allgemeinmedizin, die Österreichische Ärztekammer, die Österreichische Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin, die Medizinische Universität Wien und die Landsteiner Privatuniversität haben gemeinsam Empfehlungen für die hausärztliche Primärversorgung in Zeiten der Pandemie erarbeitet. Die praxisnahen Hilfestellungen für die Organisation der Ordination und die Versorgung von Patienten mit und ohne Infektionen finden Sie in der Beilage.

Umgang mit SARS-CoV-2 Abfällen:
Zur Einstufung sowie zum Umgang mit SARS-CoV-2 Abfällen darf auf die beiliegenden Schreiben des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie verwiesen werden.

Zuweisung von Patienten an die Screeningstraßen:
Wie bereits in unserem Rundschreiben vom 08.10.2020 informiert, darf nochmals darauf hingewiesen werden, dass die Einmeldung der Patienten zur Testung durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte nur über das Portal der Leitstelle Tirol unter dem Link https://1450.leitstelle.tirol/ erfolgen kann, was auch einer behördlichen Meldung nach dem Epidemiegesetz entspricht. Eine Zuweisung mittels Überweisungsschein ist nicht möglich.

zurück