14.05.2021 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

14.05.2021

Verlängerung der telefonischen AU-Meldung; COVID-19-Impfungen: Nachweis über negativen SARS-CoV-2 Antigentest rechtlich nicht notwendig; Presseaussendung

Wir erlauben uns Ihnen wieder Informationen im Zusammenhang mit der COVID-19 Erkrankung zu übermitteln:

Verlängerung der telefonischen AU-Meldung:
Die Ausstellung von Arbeitsunfähigkeitsmeldungen auf Basis einer telemedizinischen Konsultation wurde bis zum 30.06.2021 verlängert.

COVID-19-Impfungen: Nachweis über negativen SARS-CoV-2Antigentest rechtlich nicht notwendig:
Aufgrund vermehrter Anfragen darf darauf hingewiesen werden, dass es keine rechtliche Grundlage gibt, dass sich impfwillige Personen vor der Impfung einer SARS-CoV-2 Antigentestung unterziehen müssen.

Presseaussendung:
Mit diesem LINK gelangen Sie zur heutigen Presseaussendung der Ärztekammer für Tirol zum Thema „COVID-Impfung für Schülerinnen und Schüler ab dem 16. Lebensjahr“.

zurück