11.05.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

11.05.2020

COVID-19-Risiko-Attest, SARS-Covid-19 Testungen für niedergelassene Ärzte sowie deren Ordinationspersonal möglich, Handlungsempfehlung des BMSGPK für niedergelassene-nichtärztliche Gesundheitsberufe, Presseaussendung der Ärztekammer für Tirol

 

Wir erlauben uns Ihnen wieder Informationen im Zusammenhang mit der COVID-19 Erkrankung zu übermitteln:

COVID-19-Risiko-Attest: 
Ergänzend zu unserer kürzlich erfolgten Aussendung zum COVID-19-Risiko-Attest, können wir Ihnen nach Rücksprache mit der KUF mitteilen, dass sie den betroffenen Patientinnen und Patienten das Honorar von € 50,- für das Attest rückerstatten wird. Die entsprechende interne Beschlussfassung in der KUF ist in Vorbereitung.

Zur Erinnerung! SARS-Covid-19 Testungen für niedergelassene Ärzte sowie deren Ordinationspersonal möglich:
Wie bereits mehrmals mitgeteilt, wurde nunmehr die Möglichkeit zur SARS-Covid-19 Testung von niedergelassenen Ärzten und deren Ordinationspersonal geschaffen. Die Testung findet in den vom Land Tirol eingerichteten Screeningstraßen statt. Dazu werden daran Interessierte gebeten, vorab Ihre Daten und die Daten der OrdinationsmitarbeiterInnen in die im Anhang übermittelte Excelliste einzutragen und an die Leitstelle zu übermitteln.Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Testung nur unter Einhaltung der nachfolgend dargestellten Vorgangsweise möglich ist. Bitte suchen Sie die Screeningstraßen nicht ohne den vorher via SMS übermittelten Code auf! Es gibt die klare Regelung des Landes, dass keine PCR-Testung ohne Zuweisung über die Leitstelle erfolgen darf.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Folgendes zu beachten:

  • Verwenden Sie pro Ordination nur das in der Anlage übermittelte Einmeldeformular (Excelliste). Bitte nur eine Excelliste pro Ordination. Füllen Sie das Formular vollständig aus und halten Sie sich bitte an die beispielhaft angegebene Schreibweise bzw. das Format.
  • Senden Sie das Formular an folgende E-Mail-Adresse: corona(at)leitstelle.tirol
  • An die von Ihnen bzw. Ihren Mitarbeitern im Formular angegebene Telefonnummer erhalten Sie bzw. Ihre Mitarbeiter ein SMS mit dem Code für die Screeningstraße. Bitte fahren Sie nicht ohne Code zur Screeningstraße!
  • Der Tag für die Inanspruchnahme bleibt Ihnen bzw. Ihren Mitarbeitern überlassen, sollte jedoch zeitnah nach Erhalt des Codes erfolgen.

Handlungsempfehlung des BMSGPK für niedergelassene-nichtärztliche Gesundheitsberufe:
In der Anlage übermitteln wir die aktuelle Handlungsempfehlung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz für niedergelassene nicht-ärztliche Gesundheitsberufe zur Information.

Presseaussendung der Ärztekammer für Tirol:
Die Ärztekammer für Tirol hat heute eine Presseaussendung unter dem Titel „Gelungener Start - Tiroler Arztpraxen sind sicher“ veröffentlicht, um auf die nunmehr wieder uneingeschränkte Möglichkeit zum Arztbesuch zu informieren. 

zurück