07.03.2022 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

07.03.2022

COVID-19-Basismaßnahmenverordnung; Aktuelle Fassung der Aufklärungsbögen zur COVID-19 Impfung; Aktuelle Anwendungsempfehlungen des Nationalen Impfgremiums zu COVID-19-Impfungen; Aktuelle medizinische Empfehlungen zur Rückstellung von COVID-19-Impfungen

 

Wir erlauben uns Ihnen wieder Informationen im Zusammenhang mit der COVID-19 Erkrankung zu übermitteln:

COVID-19-Basismaßnahmenverordnung:
Mit Samstag, den 05.03.2022, ist die neue COVID-19-Basismaßnahmenverordnung mit weitreichenden Lockerungen und Zurückfahren von Maßnahmen in Kraft getreten.

  • Für Ärztinnen und Ärzte sowie Mitarbeitern in Ordinationen ist kein Nachweis mehr für die geringe epidemiologische Gefahr zu erbringen (d. h., die 2,5G-Regel wird gänzlich aufgehoben). Die Maskenpflicht (FFP2) bleibt jedoch bei unmittelbarem Patientenkontakt aufrecht.
  • Patienten, Besucher und Begleitpersonen haben lediglich eine FFP2-Maske zu tragen.

Die vollständige Verordnung finden Sie HIER.

Aktuelle Fassung der Aufklärungsbögen zur COVID-19 Impfung:
Auf der Seite des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz finden Sie die jeweils aktuellen Aufklärungs- und Dokumentationsbögen (nun auch für Nuvaxovid/Novavax) zur Corona-Schutzimpfung:
https://www.sozialministerium.at/Corona-Schutzimpfung/Corona-Schutzimpfung---Durchfuehrung-und-Organisation.html

Aktuelle Anwendungsempfehlungen des Nationalen Impfgremiums zu COVID-19-Impfungen:
Die aktuellen Anwendungsempfehlungen des Nationalen Impfgremiums zu COVID-19-Impfungen (Version 9.0, Stand 04.03.2022) finden Sie HIER. Die Änderungen (insbesondere die Überarbeitung der Impftabellen, Verwendung von Evusheld und Xevudy, Informationen zu 4. Impfung) sind rot hervorgehoben.

Aktuelle medizinische Empfehlungen zur Rückstellung von COVID-19-Impfungen:
Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz hat die Empfehlungen zur Rückstellung von COVID-19-Impfungen aktualisiert.
Die aktuellen Empfehlungen „COVID-19-Impfungen: Wann aus medizinischen Gründen vorübergehend nicht geimpft werden soll“ finden Sie HIER.
 

zurück