02.06.2020 Update: Aktuelle Informationen betreffend Coronavirus (SARS-CoV-2)

02.06.2020

Neu-Anträge und Verlängerung der Kurzarbeit, Untersuchungen auf SARS-CoV-2 und Kostentragung, Corona-Hilfsfonds: Leitfaden zur Beantragung des Fixkostenzuschusses via Finanz Online

Wir erlauben uns Ihnen wieder Informationen im Zusammenhang mit der COVID-19 Erkrankung zu übermitteln:

Neu-Anträge und Verlängerung der Kurzarbeit:
Wie im Rundschreiben vom 29.05.2020 berichtet, gelten für die Kurzarbeit ab 01.06.2020 neue Regelungen. Dazu liegt nun die aktuelle Version der ab 01.06.2020 gültigen Sozialpartnervereinbarung vor und diese kann auf der Homepage der Ärztekammer für Tirol abgerufen werden.
Sie können Ihren Neu-Antrag auf Kurzarbeit oder den Antrag auf Verlängerung mit der von Ihnen ausgefüllten und unterfertigten Sozialpartnervereinbarung beim AMS einreichen. Da die Unterschriften der Ärztekammer für Tirol und der Gewerkschaft nicht notwendig sind, hat die Übermittlung nur an das AMS - und nicht an die Ärztekammer und die Gewerkschaft - zu erfolgen.

Untersuchungen auf SARS-CoV-2 und Kostentragung:
Trotz Bestrebungen der Ärztekammer für Tirol, die PCR-Testabnahmen durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte zu ermöglichen, bestätigte das Land Tirol - aufgrund der Vorgaben des Bundes - die seit 8. April 2020 geltende Regelung (beiliegend).
Es bestehen derzeit 3 Möglichkeiten der Testung:
Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte können im Verdachtsfall die Patienten entweder anleiten, die Gesundheitshotline 1450 zu kontaktieren oder die Patienten selbst über corona(at)leitstelle.tirol einzumelden. In weiterer Folge wird dem Patienten eine SMS übermittelt, die zum Besuch der Screening-Straße berechtigt oder der Patient wird von einem Screening Team aufgesucht. Bei allen anderen freiwilligen PCR-Testungen ohne konkreten Verdacht durch niedergelassene Ärztinnen oder Ärzte, handelt es sich um Privatabstriche auf Kosten der Probanden - positive Fälle werden von den Laboren der Behörde gemeldet.

Corona-Hilfsfonds: Leitfaden zur Beantragung des Fixkostenzuschusses via Finanz Online:
Aufgrund zahlreicher Anfragen zum Fixkostenzuschuss aus dem Corona-Hilfsfonds der Bundesregierung hat die Österreichische Ärztekammer einen Leitfaden für die Beantragung erstellt. Dieser soll die persönliche Antragstellung via Finanz Online erleichtern.
Die Anleitung entnehmen Sie bitte dem beigelegtem Rundschreiben der ÖÄK 173 / 2020 vom 29.5.2020 (ab Seite 2).

zurück