"Narzissmus und Erwartungen an die und von der Institution Kinder- und Jugendpsychiatrie - Reflexion und Gedankensplitter - das eigene Tun betreffend"

Fortbildungs-ID: 810150
Innsbruck-Land Tiroler Fortbildungen Sonstige Fortbildung
Datum der Fortbildung
Mi, 17.07.2024
09:00 - 10:00 Uhr
Ort der Fortbildung
Abt. für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Milser Straße 10, 6060 Hall in Tirol

DFP

Sonstige Punkte: 1

Beschreibung

Zu Beginn der Grundgedanke: narzißtische Organisation als ein notwendig zentrales Moment in Anlehnung auch an S. Freud. Mit Blick auf den Titel gilt es der Frage nach der narzißtischen Verführung und in der Folge der freiwilligen Unterwerfung nach zu gehen (Vgl. z.B. L. Charim). Welche subjektiven wie institutionellen Rahmenbedingungen können hilfreich sein, solche Verstrickungen immer wieder zu erkennen und möglichst auszusteigen.