Facharzt / -ärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin (Vollzeit)

Dienstort
A. ö. Krankenhaus St. Josef Braunau / Oberösterreich
Voraussetzungen
• eine abgeschlossene Facharztausbildung für Anästhesiologie (Nostrifikation in Österreich) • vorzugsweise Ausbildung zur/zum Notärztin/-arzt
Erwünscht
Aufgaben
Beginn
Kommentar
Unsere Abteilung für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie: • jährlich ca. 8000 Anästhesieleistungen in den operativen Disziplinen mit einem Regionalanästhesieanteil von über 30% • Anwendung aller modernen Anästhesieverfahren inkl. Narkosetiefen- und NMT- Monitoring, kombinierte Anästhesieverfahren nach dem Fast-Track-Konzept, ultraschallgezielte Regionalanästhesieverfahren und Punktionen • sechs Intensivbeatmungsbetten der Versorgungsstufe II und Verfügbarkeit aller zeitgemäßen intensivmedizinischen Verfahren, wie z.B. CCO-Monitoring (PiCCO, ProAQT, CardioQ), regionale Oximetrie (INVOS), CVVHDF, NIV-Beatmung, TEE/TTE und Dilatationstracheotomie • die vollumfängliche Anerkennung der Sonderfach-Grundausbildung sowie der Sonderfach-Schwerpunktausbildung (Module 1 – 6) der Österreichischen Ärztekammer für das Fach liegt vor • die Abteilung betreibt das bodengebundene Notarzt-System im Bezirk Braunau Unser Angebot an Sie: • ein vielfältiges, anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Entwicklungschancen • Mitarbeit in einem jungen, motivierten, kompetenten und offenen Team • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung (bis zu 10 Arbeitstage) • familienfreundliche flexible Arbeitszeiten • umfangreiche Sozialleistungen (z.B. Kinderbetreuungsangebote) • attraktives Gehaltssystem (Grundlage: Ärztekollektivvertrag der OÖ Ordensspitäler) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail an bewerbung@khbr.at oder an Dr. Helene Mayerhofer, Leitung Personalmanagement, A. ö. Krankenhaus St. Josef Braunau GmbH, A-5280 Braunau, Ringstraße 60. www.khbr.at/karriere
Kontakt
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Prim. Dr. Florian Neuhierl, D.E.S.A. unter der Tel. +43 7722 804-6602 gerne zur Verfügung.