Aktuelles

Strahlentherapie: Versorgung ausbauen statt System kaputt sparen

 

ÖÄK-Mayer: Ein weiteres Beispiel für „Weniger ist NICHT mehr"

Nach der Kritik des Stadtrechnungshofs, wonach Patienten in Wien zu lange auf Strahlentherapie warten müssen, haben sowohl das Gesundheitsministerium als auch der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) darauf hingewiesen, dass man die Therapiemöglichkeiten derzeit ausbaue. „Der aktuelle Zustand in einem entwickelten Land wie Österreich ist ein Skandal. Es ist dringend an der Zeit, endlich aktiv zu werden", sagte Harald Mayer, Obmann der Bundeskurie Angestellte Ärzte und Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), am Freitag in einer Aussendung. „Die Politik muss der Bevölkerung reinen Wein einschenken und transparente Informationen darüber liefern, dass man jahrelang bei der Leistung gespart habe. Hier ist kein Raum mehr für politisches Herumtaktieren", so Mayer.

 

Dass im Krankenhaus Hietzing bis Ende des Jahres zwei Strahlengeräte in Betrieb genommen würden und bis Ende 2017 insgesamt 13 zur Verfügung stünden, sei laut Mayer begrüßenswert. Allerdings komme der angekündigte Ausbau der Kapazität für bereits Erkrankte teilweise zu spät. Den Verweis des Gesundheitsministeriums auf bereits abgeschlossene Verträge lässt der Bundeskurienobmann nicht gelten: „Es nützt nichts, nur Verträge abzuschließen. Das haben wir auch in der Vergangenheit schon beobachtet: Man muss Geld in die Hand nehmen. Man muss die Versorgung ausbauen. Und zwar sofort", so Mayer.

 

Die aktuelle Diskussion rund um die Strahlentherapie sieht der Vertreter der Spitalsärzte als weiteres Zeichen, dass das System sukzessive kaputt gespart werde und dass es an langfristig abgestimmten und nachhaltigen Konzepten für die Gesundheitsversorgung in Österreich fehle. Mayer fordert, dass diese Aspekte im österreichischen Strukturplan geregelt und entsprechende Gesetzesänderungen in die Wege geleitet werden. „Die Politik soll keine zahnlosen Papiertiger kreieren, sondern praktikable und auf die Bedürfnisse der Bevölkerung zugeschnittene Lösungen liefern. Denn gerade in einem so heiklen Bereich wie der Strahlentherapie gilt: Weniger ist NICHT mehr", so der ÖÄK-Vizepräsident abschließend. (bs)


Veranstaltungen

23
Mrz

Fortbildungskurs Kindergastroenterologie

Congress Centrum Alpbach Hausnummer 246 6236 Alpbach Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Fortbildungskurs Kindergastroenterologie
Beginn:
22.03.2017
Ende:
23.03.2017
Ort:
Congress Centrum Alpbach Hausnummer 246 6236 Alpbach Österreich
Fortbildungs-ID:
570501
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Programmübersicht

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

32. Jahrestagung der GPGE Alpbach

Congress Centrum Alpbach Hausnummer 246 6236 Alpbach Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
32. Jahrestagung der GPGE Alpbach
Beginn:
23.03.2017
Ende:
25.03.2017
Ort:
Congress Centrum Alpbach Hausnummer 246 6236 Alpbach Österreich
Fortbildungs-ID:
570388
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Programmübersicht

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

18:30

Ringvorlesung Gender Medizin: Kardiologie -- Risikofaktoren für eingeschränktes kardiovaskuläres Outcome bei ehemaligen Frühgeborenen

Frauenkopfklinik, großer Hörsaal 1 Anichstraße 35, 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Ringvorlesung Gender Medizin: Kardiologie -- Risikofaktoren für eingeschränktes kardiovaskuläres Outcome bei ehemaligen Frühgeborenen
Beginn:
23.03.2017
Ende:
23.03.2017
Ort:
Frauenkopfklinik, großer Hörsaal 1 Anichstraße 35, 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
575332
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:
Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


24
Mrz

32. Jahrestagung der GPGE Alpbach

Congress Centrum Alpbach Hausnummer 246 6236 Alpbach Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
32. Jahrestagung der GPGE Alpbach
Beginn:
23.03.2017
Ende:
25.03.2017
Ort:
Congress Centrum Alpbach Hausnummer 246 6236 Alpbach Österreich
Fortbildungs-ID:
570388
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Programmübersicht

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

07:30

ULTRASOUND GUIDED PAIN MANAGEMENT PROCEDURES: ESSENTIAL SONO-ANATOMY AND INTENSIVE TRAINING ON SPECIALLY EMBALMED CADAVERS (WITH FOCUS ON SPINE AND DIARTHROSES)

Sektion Klinisch Funktionelle Anatomie Müllerstrasse 59 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ULTRASOUND GUIDED PAIN MANAGEMENT PROCEDURES: ESSENTIAL SONO-ANATOMY AND INTENSIVE TRAINING ON SPECIALLY EMBALMED CADAVERS (WITH FOCUS ON SPINE AND DIARTHROSES)
Beginn:
24.03.2017
Ende:
24.03.2017
Ort:
Sektion Klinisch Funktionelle Anatomie Müllerstrasse 59 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
569617
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:
Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Notfallmedizin - Update 2017

Ärztekammer für Tirol Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Notfallmedizin - Update 2017
Beginn:
24.03.2017
Ende:
25.03.2017
Ort:
Ärztekammer für Tirol Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
573551
Paragraph 40 Fortbildung:
Ja
Beschreibung:

Das Detailprogramm steht unter www.aektirol.at zur Verfügung

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

10:00

24. ANCO Fortbildungsseminar

Medizinische Universität Innsbruck Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
24. ANCO Fortbildungsseminar
Beginn:
24.03.2017
Ende:
24.03.2017
Ort:
Medizinische Universität Innsbruck Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
577966
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Metastasen des ZNS

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

ÖÄK Diplom Alpin- und Höhenmedizin - Grundkurs B

UMIT Hall Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1 6060 Hall in Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ÖÄK Diplom Alpin- und Höhenmedizin - Grundkurs B
Beginn:
24.03.2017
Ende:
25.03.2017
Ort:
UMIT Hall Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1 6060 Hall in Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
570043
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schwerpunkt Höhenphysiologie - Innere Medizin - Pädiatrie

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Onkologie-Workshop

Grand Hotel Lienz Fanny Wibmer-Pedit-Straße 2 9900 Lienz Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Onkologie-Workshop
Beginn:
24.03.2017
Ende:
25.03.2017
Ort:
Grand Hotel Lienz Fanny Wibmer-Pedit-Straße 2 9900 Lienz Österreich
Fortbildungs-ID:
577849
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Immunonkologie

Mammakarzinom

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen