Aktuelles

Privatmedizin: Pauschalvorwürfe unzulässig – Tirol ist nicht Wien

Ärztliche Versorgung in Privatspitälern wird durch niedergelassene Ärztinnen und Ärzte geleistet

Als undifferenzierte Darstellung bezeichnet der Präsident der Ärztekammer für Tirol, Dr. Artur Wechselberger, Aussagen, die die ärztliche Versorgung in Tiroler Privatspitälern mit der in Wien gleichsetzen. Dort sei es weitgehend üblich, dass in öffentlichen Krankenanstalten beschäftigte Ärztinnen und Ärzte auch in privaten Häusern tätig sind, bestätigt der Hochschulreferent der Ärztekammer für Tirol, Prof. Gerhard Luef.

Nicht so in Tirol. Hier sind es primär die in Praxen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte, denen Sanatorien die Möglichkeit bieten, ihre Patientinnen und Patienten auch stationär zu behandeln. „Damit können sie über ihre Praxis hinaus auch all jene Leistungen anbieten, für die die Einrichtungen eines Krankenhauses notwendig sind. So kommen sie dem Wunsch ihrer Patientinnen und Patienten nach, auch stationär vom gewohnten Vertrauensarzt betreut zu werden", erklärt Präsident Wechselberger das Tiroler Versorgungssystem.

Absolut unzulässig sei es, so der Kurienobmann und Vertreter der angestellten Ärztinnen und Ärzte, Dr. Ludwig Gruber, jahrelange Gepflogenheiten in der Versorgung der Bundeshauptstadt Wien mit Tirol zu vergleichen. Ein Anlassfall wie er in Wien offenbar wurde – dort war ein Arzt im Operationsbericht als Operateur aufgeschienen, obwohl er angeblich zeitgleich in einem Privatspital tätig war – sei für Tirol auszuschließen. Pauschalierende, bundesweite Vorwürfe seien dementsprechend unangebracht, stellt Kurienobmann Gruber klar.


Veranstaltungen

17
Dez

Deeskalationstraining

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Deeskalationstraining
Beginn:
11.12.2018
Ende:
24.01.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
635564
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

15:00

ALS Training interprofessionell

AZW Innrain 100 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ALS Training interprofessionell
Beginn:
17.12.2018
Ende:
17.12.2018
Ort:
AZW Innrain 100 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
601950
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

BLS, AED und ALS Training
Medikamentenapplikation nach ERC
transdermaler Schrittmacher und Kardioversion
CRM Training


 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


18
Dez

Deeskalationstraining

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Deeskalationstraining
Beginn:
11.12.2018
Ende:
24.01.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
635564
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

15:30

1. Weihnachtssymposium Patientensicherheit

HS KHZ Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
1. Weihnachtssymposium Patientensicherheit
Beginn:
18.12.2018
Ende:
18.12.2018
Ort:
HS KHZ Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
630906
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

"Mein Patient kann fliegen - Ein Streitgespräch zwischen einem Rettungspiloten und Anästhesisten"; "Vom Training zur Realität - Reanimation im Sectio-OP"; "Sichere Akutmedizin!? Was können wird aus unseren Fehlern lernen?"

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

20:00

Balintgruppe - Schwaz

Praxis Dr. Schöpf Bahnhofstraße 10 6130 Schwaz Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Balintgruppe - Schwaz
Beginn:
18.12.2018
Ende:
18.12.2018
Ort:
Praxis Dr. Schöpf Bahnhofstraße 10 6130 Schwaz Österreich
Fortbildungs-ID:
630244
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Reflexion der Arzt-Patienten-Beziehung im Kontekt des Praxisalltages

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen

Informationen

Ärzteausbildung Neu              

Aktuelle Informationen finden Sie hier           

 

Erwachsenenschutz-Gesetz           

Informationen und Dokumente finden Sie hier