Aktuelles

Wahlen in die Ärztekammer für Tirol:
Funktionsperiode 2017 – 2022


Gremien der Ärztekammer für Tirol haben sich konstituiert

Nach den Ärztekammerwahlen im Februar 2017 haben sich am 5.4.2017 die Gremien der Ärztekammer für Tirol für die kommenden fünf Jahre neu konstituiert.

Der Innsbrucker Allgemeinmediziner und Präsident der Österreichischen Ärztekammer Dr. Artur Wechselberger wurde von der Vollversammlung der Ärztekammer für Tirol wiederum zum Präsidenten gewählt.
 
Erster Vizepräsident wurde der an der Kinderklinik als Oberarzt tätige Dr. Klaus Kapelari.

Weitere Vizepräsidenten der Ärztekammer sind die beiden Internisten MR Dr. Ludwig Gruber und MR Dr. Momen Radi. MR Dr. Ludwig Gruber wurde als Kurienobmann der angestellten Ärzte und MR Dr. Momen Radi als Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte bestätigt.

Ihre Stellvertreter in der Kurie der angestellten Ärzte sind der Turnusärztevertreter Dr. Daniel von Langen und als Vertreter der leitenden Ärzte Prim. Dr. Rudolf Knapp. Bei den niedergelassenen Ärzten sind die Stellvertreter wie schon bisher Dr. Doris Schöpf und Dr. Edgar Wutscher.

Als Finanzreferent wurde Dr. Franz Größwang wiedergewählt. Dr. Gregor Henkel folgt OMR Erwin Zanier als Vorsitzender des Verwaltungsausschusses des Wohlfahrtsfonds nach. OMR Dr. Erwin Zanier wird in Zukunft die pensionierten Ärzte im Verwaltungsausschuss vertreten.

 


Veranstaltungen

25
Feb

Für diesen Tag sind keine Veranstaltungen eingetragen.


26
Feb

09:00

Simulation.Tirol Nephrologie-Kurs

5-Stern Hotel Schwarz Obermieming 141 6414 Mieming Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Simulation.Tirol Nephrologie-Kurs
Beginn:
26.02.2018
Ende:
26.02.2018
Ort:
5-Stern Hotel Schwarz Obermieming 141 6414 Mieming Österreich
Fortbildungs-ID:
589621
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Noch mehr: https://simulationtirol.com/mediziner/nephrologie-kurs/

Dieser Kurs ist ein interaktives Intensiv-Seminar zum Thema Niere. Nierenerkrankungen stellen als stille Epidemie eine große Herausforderung an den extramuralen Bereich dar. Wir zeigen dir, wie du nephrologische Krankheitsbilder erkennst und welche Therapiemöglichkeiten es dafür gibt.

Du lernst, wie du akute und chronische Nierenerkrankungen erkennst und richtig behandelst oder gezielt überweist. Damit nehmen wir dir die Angst vor nierentransplantierten Patienten und du kannst nierenkranke Patienten sicher und langfristig in der eigenen Praxis betreuen.

Außerdem wiederholen wir mit dir kurz die Physiologie der Niere. Dadurch kannst du in Zukunft Labore leichter verstehen und Fehler vermeiden.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen