Aktuelles

Osteoporose-Tag: Österreich an der Spitze bei Oberschenkelhalsbrüchen

Österreichische Ärztekammer: Osteoporose-Risiko auch bei Diabetes, COPD und anderen „Volkskrankheiten" ernst nehmen

 

„Stellen Sie sich vor, alle Einwohner der niederösterreichischen Stadt Tulln liegen im Spital. Das entspräche den rund 16.000 Österreicherinnen und Österreichern über 50, die jährlich wegen eines durch Osteoporose verursachten Oberschenkelhalsbruchs ins Spital müssen", sagte der Präsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Thomas Szekeres, am Mittwoch in einer Aussendung anlässlich des Welt-Osteoporose-Tags am 20. Oktober. Bundesweit sei rund eine halbe Million Menschen betroffen. Mit einer neuen Osteoporose-Leitlinie wolle man nun mithelfen, dass aktuelle medizinische Forschungsergebnisse rasch bei Ärzten und Patienten ankommen.

Grundsätzlich zählten Frauen über 50 zur größten Osteoporose-Risikogruppe. Mittlerweile habe die Forschung jedoch belegt, dass eine so genannte „sekundäre Osteoporose" sehr oft auch mit weit verbreiteten Krankheiten wie z.B. Diabetes mellitus, COPD oder anderen chronisch-entzündlichen Erkrankungen einhergeht. „In diesen Fällen spielen Alter und Geschlecht keine Rolle. Das haben gerade auch wir Hausärztinnen und Hausärzte im Visier und vermitteln das auch unseren Patienten", betonte der Leiter der Bundessektion Allgemeinmedizin der ÖÄK, Edgar Wutscher. Außerdem sehe man in der Praxis auch immer öfter jüngere Osteoporose-Patienten, insbesondere Personen mit Essstörungen, Unter- wie auch Übergewichtige.

„Der Knochen ist ein eigenes Organsystem und Osteoporose ist die häufigste Erkrankung dieses Systems", betonte der Vertreter der österreichischen Allgemeinmediziner. Das Problem sei, dass Osteoporose keine Schmerzen verursache, solange es nicht zum Knochenbruch kommt. Daher bleibe die Erkrankung oft lange unentdeckt, so Wutscher. Bei den Oberschenkelhalsbrüchen liege Österreich neben Dänemark und Schweden im weltweiten Spitzenfeld. Besonders „bruchgefährdet" seien weiters die Bereiche Wirbelsäule, Arme und Schambein.

ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres betonte: „Wenn die Diagnose Osteoporose feststeht, sollte gerade auch bei Patienten mit anderen chronischen Erkrankungen die Therapie der Osteoporose nicht vernachlässigt werden. Denn bei vielen, v. a. älteren, Patienten setzt mit einem Knochenbruch und den oft langen und wiederholten Spitalsaufenthalten eine richtige Abwärtsspirale ein." Es gebe mittlerweile sehr effiziente Therapien, die noch dazu vergleichsweise wenig Aufwand bzw. Kosten verursachten, so der ÖÄK-Präsident.

Alle neuen Erkenntnisse fänden Ärztinnen und Ärzte in der Osteoporose-Leitlinie, die die Österreichische Ärztekammer nun im Rahmen der Initiative „Arznei & Vernunft" gemeinsam mit dem Hauptverband, der Österreichischen Apothekerkammer und der Pharmig herausgebracht habe. Für Betroffene gebe es zudem eine Patientenbroschüre mit wichtigen Infos, von der Vorbeugung bis zur Behandlung. Erhältlich ist die Broschüre unter anderem in Arztpraxen und auf www.arzneiundvernunft.at.

 

Infos:

Osteoporose-Leitlinie für Ärzte sowie Patientenbroschüre zum kostenlosen Download unter http://www.arzneiundvernunft.at > Thema

 

Die Initiative „Arznei & Vernunft" ist ein gemeinsames Projekt von Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Pharmig, Österreichischer Ärztekammer und Österreichischer Apothekerkammer. (ar/bs)


Veranstaltungen

20
Apr

Wirkungsvoll Führen - das intraprofessionelle Führungskräfteentwicklungsprogramm der Tirol Kliniken GmbH

BH Seehof Gramartstraße 10 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Wirkungsvoll Führen - das intraprofessionelle Führungskräfteentwicklungsprogramm der Tirol Kliniken GmbH
Beginn:
16.04.2018
Ende:
30.11.2018
Ort:
BH Seehof Gramartstraße 10 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
601788
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Zusammenwachsen, Führung, Arbeitsrecht Konflikt und Widerstand, Team, Resonanz, "Auswahlgespräche führen",

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

ERC-ALS Provider

Krankenhaus Zams Sanatoriumstraße 43 6511 Záms Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ERC-ALS Provider
Beginn:
19.04.2018
Ende:
20.04.2018
Ort:
Krankenhaus Zams Sanatoriumstraße 43 6511 Záms Österreich
Fortbildungs-ID:
609251
Paragraph 40 Fortbildung:
Ja
Beschreibung:

ACS, Rhythmusstörungen, erweiterte ärztliche Wiederbelebung, Airway Management, Spezielle Notfälle, Post-resuscitation-care

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

6. interdisziplinäres Transplant-Retreat

Nockhof, Mutters Nockhofweg 47 6162 Mutters Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
6. interdisziplinäres Transplant-Retreat
Beginn:
19.04.2018
Ende:
20.04.2018
Ort:
Nockhof, Mutters Nockhofweg 47 6162 Mutters Österreich
Fortbildungs-ID:
606687
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Programm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Craniomandibuläre Therapie

Europa Fortbildungsakademie Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Craniomandibuläre Therapie
Beginn:
20.04.2018
Ende:
21.04.2018
Ort:
Europa Fortbildungsakademie Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
597273
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Approbationsinfo

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Doping und Dopingprävention - Modul 1

UMIT HALL Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1 6060 Hall Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Doping und Dopingprävention - Modul 1
Beginn:
20.04.2018
Ende:
22.04.2018
Ort:
UMIT HALL Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1 6060 Hall Österreich
Fortbildungs-ID:
603710
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Geschichte und Entwicklung WADA und NADA, World-Anti-Doping-Code 2015, medizinische Ausnahmegenehmigung, Nahrungsergänzungsmittel, Rechtsfälle Doping, Grundlagen Nachweisverfahren und Dopingkontrollen

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

14:00

Frühjahrstagungn der SchulärztInnen

ÄK für Tirol Anichstr. 5-7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Frühjahrstagungn der SchulärztInnen
Beginn:
20.04.2018
Ende:
20.04.2018
Ort:
ÄK für Tirol Anichstr. 5-7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
613212
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schuluntersuchung, Kinderschutz, Kindswohwohlgefährdung

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:00

Behandlung der Aortenstenose 2018 - 10 Jahre TAVI in Innsbruck

Universitätsklinik Innsbruck, Chirurgie, Großer Hörsaal 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Behandlung der Aortenstenose 2018 - 10 Jahre TAVI in Innsbruck
Beginn:
20.04.2018
Ende:
20.04.2018
Ort:
Universitätsklinik Innsbruck, Chirurgie, Großer Hörsaal 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
609594
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Die Entwicklung der operativen und interventionellen Behandlung der Aortenstenose in Innsbruck. Patientenselektion und Management für einen chirurgischen Aortenklappenersatz oder eine Transkatheter-Klappenimplantation aus dem klinischen Alltag.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Forensisch psychiatrisches Curriculum inkl. Kriminalprognostik

AZW Innsbruck Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Forensisch psychiatrisches Curriculum inkl. Kriminalprognostik
Beginn:
20.04.2018
Ende:
21.04.2018
Ort:
AZW Innsbruck Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
584898
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Unter Berücksichtigung der Diplomrichtlinien der Österreichischen Ärztekammer für „Forensisch-Psychiatrische Gutachten“ und in Anlehnung an die Zertifizierung „Forensische Psychiatrie“ der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde wurden Inhalte, Struktur und Umfang des Curriculums festgelegt.

Die berufsbegleitende Ausbildung “Forensisch Psychiatrisches Curriculum inkl. psychiatrische Kriminalprognostik” umfasst insgesamt 124 Seminareinheiten (SE) à 45 min.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

18:00

Das 5 Element Eisen Eisentherapie ohne Kompromisse

Sky Bergisel 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Das 5 Element Eisen Eisentherapie ohne Kompromisse
Beginn:
20.04.2018
Ende:
20.04.2018
Ort:
Sky Bergisel 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
613255
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


21
Apr

Wirkungsvoll Führen - das intraprofessionelle Führungskräfteentwicklungsprogramm der Tirol Kliniken GmbH

BH Seehof Gramartstraße 10 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Wirkungsvoll Führen - das intraprofessionelle Führungskräfteentwicklungsprogramm der Tirol Kliniken GmbH
Beginn:
16.04.2018
Ende:
30.11.2018
Ort:
BH Seehof Gramartstraße 10 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
601788
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Zusammenwachsen, Führung, Arbeitsrecht Konflikt und Widerstand, Team, Resonanz, "Auswahlgespräche führen",

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Craniomandibuläre Therapie

Europa Fortbildungsakademie Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Craniomandibuläre Therapie
Beginn:
20.04.2018
Ende:
21.04.2018
Ort:
Europa Fortbildungsakademie Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
597273
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Approbationsinfo

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Doping und Dopingprävention - Modul 1

UMIT HALL Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1 6060 Hall Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Doping und Dopingprävention - Modul 1
Beginn:
20.04.2018
Ende:
22.04.2018
Ort:
UMIT HALL Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1 6060 Hall Österreich
Fortbildungs-ID:
603710
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Geschichte und Entwicklung WADA und NADA, World-Anti-Doping-Code 2015, medizinische Ausnahmegenehmigung, Nahrungsergänzungsmittel, Rechtsfälle Doping, Grundlagen Nachweisverfahren und Dopingkontrollen

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Forensisch psychiatrisches Curriculum inkl. Kriminalprognostik

AZW Innsbruck Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Forensisch psychiatrisches Curriculum inkl. Kriminalprognostik
Beginn:
20.04.2018
Ende:
21.04.2018
Ort:
AZW Innsbruck Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
584898
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Unter Berücksichtigung der Diplomrichtlinien der Österreichischen Ärztekammer für „Forensisch-Psychiatrische Gutachten“ und in Anlehnung an die Zertifizierung „Forensische Psychiatrie“ der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde wurden Inhalte, Struktur und Umfang des Curriculums festgelegt.

Die berufsbegleitende Ausbildung “Forensisch Psychiatrisches Curriculum inkl. psychiatrische Kriminalprognostik” umfasst insgesamt 124 Seminareinheiten (SE) à 45 min.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

ACLS Provider Kurs Simulation.Tirol

5-Stern Hotel Schwarz Obermieming 141 6414 Mieming Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ACLS Provider Kurs Simulation.Tirol
Beginn:
21.04.2018
Ende:
22.04.2018
Ort:
5-Stern Hotel Schwarz Obermieming 141 6414 Mieming Österreich
Fortbildungs-ID:
589690
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

In unserem Advanced-(Cardiac)-Life-Support-Kurs gibt es keine trockenen Power-Point Folien. Es ist ein echter Hands-On-Workshop. An unserem lebensechten Simulator samt High-Tech-Debriefing-Anlage spielen wir die wichtigsten notfallmedizinischen Situationen durch.

Unser Simulator atmet, spricht, blutet, röchelt, verliert den Puls oder bekommt Herzrasen. Alles wie ein echter Patient. An ihm kannst du im „Sicherheitsmodus“ lebensecht trainieren. Wir simulieren Asystolien, pulslose elektrische Aktivitäten, Kammerflimmern, Schlaganfälle und weitere innerklinische, präklinische und intensivmedizinische Fälle. Der künstliche Patient reagiert auf Medikamente und Behandlungen wie ein echter Mensch.

Am Simulator dürfen Fehler passieren. Denn dort kannst du lernen, sie zu vermeiden. Im Debriefing siehst und hörst du dich selbst. Top Oberärzte und Notärzte führen dich zur perfekten, guidelinekonformen Notfallreaktion. Mit jedem Mal kannst du besser werden.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Notarztrefresher Kurs 21.-22. April 2018

Sporthotel Hopfgarten im Brixental Meierhofgasse 26 6361 Hopfgarten im Brixental Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Notarztrefresher Kurs 21.-22. April 2018
Beginn:
21.04.2018
Ende:
22.04.2018
Ort:
Sporthotel Hopfgarten im Brixental Meierhofgasse 26 6361 Hopfgarten im Brixental Österreich
Fortbildungs-ID:
606942
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Tag 1:

08:45 – 09:00 Begrü.ung und Registrierung

09:00 – 09:10 ACLS Kursübersicht und Vorstellung der TeilnehmerInnen

09:10 – 09:30 Update Guidelines 2015

09:30 – 10:00 Kaffeepause

10:00 – 12:00 4 Praxisstationen a 30 Minuten – Schwerpunkt Druckmassage

Station 1: Asystolie / CPR 1-jährigen Kindes

Station 2: Kammerflimmern beim 5 – jährigen Kind

Station 3: PEA beim Erwachsenen

Station 4: pVT beim Erwachsenen

12:00 – 13:00 Mittagspause

13:00 – 14:30 Update Airway Management & Alternative Atemwege

Update intraossärer Zugang

Update Anaphylaxie

14:30 – 15:15 Herzinsuffizienz Vortrag und Fallbeispiele

15:15 – 15:45 Kaffeepause

15:45 – 17:45 4 Praxisstationen a 30 Minuten – Schwerpunkt Atemweg

Station 1: PEA beim 1 Jahr alten Kind + Airway Management

Station 2: Kammerflimmern Erwachsener + Airway Management

Station 3: Asystolie beim Erwachsener + Airway Management

Station 4: pVT beim 5-jährigen Kind + Airway Management

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Helvetica}

17:45 – 18:15 Teamführung, CRM Schulung, Kommunikation im Notfall

 

Tag 2:

09:00 – 09:10 Offene Fragen vom Vortag

09:10 – 10:00 Schlaganfall Update & Acutes Coronar Syndrom Update

10:00 – 10:45 Update Diabetes I + II, Ketoazidose und Hypoglykämisches Koma

10:45 – 11:00 Kaffeepause

11:00 – 13:00 4 Praxisstationen a 30 Minuten – Schwerpunkt Rhythmusstörung

Station 1: Supraventrikuläre Tachykardie – 1 Jahre

Station 2: Bradykardie beim 5-järhigen

Station 3: instabile VT - Erwachsener

Station 4: AV Block III - Erwachsener

13:00 – 14:00 Mittagessen

14:00 – 16:00 4 Praxisstationen a 30 Minuten – Schwerpunkt siehe Stationen

Station 1: Herzinfarkt beim Erwachsenen

Station 2: Blutung beim 5-jährigen

Station 3: SIDS beim 1 - jährigen

Station 4: ROSC – Update Guidlines

16:00 – 16:30 Kaffeepause

16:30 – 17:30 Brandverletzung Update, Falldiskussion

17:30 – 18:00 Evaluation, Abschlussbesprechung und Ausgabe der Zertifikate

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Helvetica}

DFP Punkte

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:00

Apherese-Seminar Gnadenwald

Gnadenwald 6069 Gnadenwald Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Apherese-Seminar Gnadenwald
Beginn:
21.04.2018
Ende:
21.04.2018
Ort:
Gnadenwald 6069 Gnadenwald Österreich
Fortbildungs-ID:
612513
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Vorträge zu den Themen: Photopherese, therapeutische Apheresen, Immunadsorption, Immuntherapie in der Onkologie

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:00

PÄD - Notfallmed. für Praxen Pädiatrie

Rotes Kreuz Innsbruck Sillufer 3 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
PÄD - Notfallmed. für Praxen Pädiatrie
Beginn:
21.04.2018
Ende:
21.04.2018
Ort:
Rotes Kreuz Innsbruck Sillufer 3 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
611610
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Pädiatrie Notfälle in der Praxis

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

14:00

med-e-day Salzburg

FH Salzburg Urstein Süd 1 5412 Puch bei Hallein
Tiroler Fortbildungen
Titel:
med-e-day Salzburg
Beginn:
21.04.2018
Ende:
21.04.2018
Ort:
FH Salzburg Urstein Süd 1 5412 Puch bei Hallein
Fortbildungs-ID:
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:
http://www.aeksbg.at/med-e-day/
Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen