Aktuelles

ÖÄK zur Hausarzt-Problematik: Es geht was weiter

„Masterplan Allgemeinmedizin" als Basis für Gespräche mit Gesundheitspolitik

 

Der gestern präsentierte „Masterplan Allgemeinmedizin" sei ein kräftiges Lebenszeichen der Allgemeinmedizinerinnen und -mediziner, betonte der Obmann der Bundessektion Allgemeinmedizin der Österrreichischen Ärzteakmmer (ÖÄK), Edgar Wutscher, heute in einer Aussendung. Das von der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM) in Koordination mit der Bundessektion entwickelte Papier sei eine überzeugende Grundlage für weitere Gespräche mit gesundheitspolitischen Verantwortungsträgern. Die Österreichische Ärztekammer lade alle relevanten Vertreter des Gesundheitswesens ein, auf dieser Grundlage gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Basis der im „Masterplan" entwickelten Maßnahmen seien Ergebnisse der bis dato umfassendsten wissenschaftlichen Studie zur Situation der Allgemeinmedizin in Österreich, die im Vorjahr von der Meduni Graz durchgeführt und gemeinsam mit der ÖÄK präsentiert worden war. Wutscher: „Die Studie belegt klar: Studierende und Jungärzte wissen ganz genau, worauf es im Hausarztberuf ankommt. Was sie reizt, war auch schon für mich vor Jahrzehnten ausschlaggebend dafür, mich als Hausarzt niederzulassen: Entscheidungsfreiheit, Selbstständigkeit, Vielfalt und die persönliche Beziehung zu meinen Patienten und ihren Familien über Generationen hinweg."

Dieses Potenzial müsse man heben, statt es durch mangelnde Wertschätzung der Allgemeinmedizin im Keim zu ersticken. „Seit über zehn Jahren warnt die Ärztekammer vor dem damals erst drohenden Hausärztemangel. Die Verantwortlichen haben nicht reagiert. Jetzt sind wir mittendrin und alles, was der Politik bis dato dazu eingefallen ist, sind Primärversorgungszentren", kritisiert Wutscher. Diese könnten je nach Standort durchaus sinnvoll sein, seien aber „definitiv kein Allheilmittel". Vielmehr müsse man vorrangig den Gedanken der Dezentralisierung verfolgen: „Neue Ärztenetzwerke flächendeckend aufbauen und bestehende fördern – das ist es, was wir brauchen." Denn das sei es, was sich die Jungen wünschten: eigenständig arbeiten, aber nicht isoliert, sondern vernetzt.

Über allem aber stehe der dringende Wunsch nach mehr Wertschätzung der Allgemeinmedizin. Das könne nur gelingen, wenn man die Maßnahmen des „Masterplans" als ineinandergreifend versteht – isolierte Aktionen brächten wenig, so der Obmann der Bundessektion Allgemeinmedizin. Die vordringlichsten Maßnahmen seien:

- Einführung des Facharzttitels für Allgemeinmediziner- Ausreichend mit Ressourcen ausgestattete Lehrstühle für Allgemeinmedizin an allen Medizinischen Universitäten Österreichs. Wutscher: „Es kann nicht sein, dass ein so riesiges Fachgebiet wie die Allgemeinmedizin auf wissenschaftlicher Ebene derartig unterrepräsentiert ist."

- Massiver Abbau von Bürokratie im Kassenbereich. Wutscher: „Wir brauchen endlich wieder Zeit für unsere Patienten. Zuwendung und Gesprächsmedizin sind elementare Bestandteile der hausärztlichen Tätigkeit – das ist ein evidenzbasiertes Faktum."

- Modernisierung der Leistungskataloge auf Basis internationaler Standards

- Anhebung der Honorare auf Facharztniveau

- Vernünftige Lösungen für eine Reihe von relevanten Detailfragen, wie etwa die nach wie vor unbefriedigende rechtliche Situation der Hausapotheken. (ar)


Veranstaltungen

11
Dez

Durchführung Klinischer Prüfungen

Ärztekammer für Tirol, Seminarraum im Stöckl Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Durchführung Klinischer Prüfungen
Beginn:
14.09.2018
Ende:
14.12.2018
Ort:
Ärztekammer für Tirol, Seminarraum im Stöckl Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
626711
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen werden die
– gesetzlichen und regulatorischen Grundlagen (Ärztegesetz, Arzneimittelgesetz,
Medizinproduktegesetz, Datenschutzgesetz, internationale Richtlinien …),
– die Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Prüfer, Sponsor, Ethikkommission
und Behörden,
– forschungsrelevanten Grundlagen der Biostatistik und Biometrie, der klinischen
Prüfungen von Arzneimitteln und Medizinprodukten, des Einsatzes neuer
medizinischer Methoden und der angewandten Grundlagenforschung
– formellen Rahmenanforderungen (dienstrechtliche Gegebenheiten,
steuerrechtliche Grundlagen …)
vermittelt.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Klinik und Management von Immundefekten bei Kindern und Erwachsenen

Tirol Kliniken Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Klinik und Management von Immundefekten bei Kindern und Erwachsenen
Beginn:
15.11.2018
Ende:
15.12.2018
Ort:
Tirol Kliniken Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
628996
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Klinik und diagnostik von Immunmangelsyndromen im Kindesalter, Klinik und Diagnostik von angeborenen und erworbenen Immundefekten im Erwachsenenalter, Therapie und Prophylaxe bei Immundefekten, Die Arbeit der Selbsthilfegruppe ÖSPID

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Supervision

BKH St. Johann in Tirol Bahnhofstraße 14 6380 St. Johann in Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Supervision
Beginn:
15.11.2018
Ende:
11.12.2018
Ort:
BKH St. Johann in Tirol Bahnhofstraße 14 6380 St. Johann in Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
631070
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Supervision

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Deeskalationstraining

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Deeskalationstraining
Beginn:
11.12.2018
Ende:
24.01.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
635564
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Personalführung und Leadership

AK-Bildungshaus Seehof Gramartstraße 10 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Personalführung und Leadership
Beginn:
11.12.2018
Ende:
13.12.2018
Ort:
AK-Bildungshaus Seehof Gramartstraße 10 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
629575
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

- Führungskonzepte, -haltungen und -fragen
- Führungssprache
- Umgang mit "heiklen" Personalsituationen

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Cancer Stem Cells: Impact on Treatment

Krumers Alpin Resort & Spa Krinz 32 6100 Seefeld Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Cancer Stem Cells: Impact on Treatment
Beginn:
11.12.2018
Ende:
15.12.2018
Ort:
Krumers Alpin Resort & Spa Krinz 32 6100 Seefeld Österreich
Fortbildungs-ID:
593809
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

lt. Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

15:30

Wöchentliche orthopädische Fortbildung

Seminarraum Uniklink f. Orthopädie, 1. Stock Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Wöchentliche orthopädische Fortbildung
Beginn:
11.12.2018
Ende:
11.12.2018
Ort:
Seminarraum Uniklink f. Orthopädie, 1. Stock Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
635231
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

M& M Konferenz Patientenunfall im stationären Bereich

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

19:00

Fortbildung "Neues aus der Kardiometabolik"

Hotel Grauer Bär Universitätsstraße 5-7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Fortbildung "Neues aus der Kardiometabolik"
Beginn:
11.12.2018
Ende:
11.12.2018
Ort:
Hotel Grauer Bär Universitätsstraße 5-7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
631725
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

- Alles neu in der Diabetestherapie - Update über neue Guidelines

- Hypertonie - Fortschritt oder Leitlinienchaos?

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


12
Dez

Durchführung Klinischer Prüfungen

Ärztekammer für Tirol, Seminarraum im Stöckl Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Durchführung Klinischer Prüfungen
Beginn:
14.09.2018
Ende:
14.12.2018
Ort:
Ärztekammer für Tirol, Seminarraum im Stöckl Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
626711
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen werden die
– gesetzlichen und regulatorischen Grundlagen (Ärztegesetz, Arzneimittelgesetz,
Medizinproduktegesetz, Datenschutzgesetz, internationale Richtlinien …),
– die Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Prüfer, Sponsor, Ethikkommission
und Behörden,
– forschungsrelevanten Grundlagen der Biostatistik und Biometrie, der klinischen
Prüfungen von Arzneimitteln und Medizinprodukten, des Einsatzes neuer
medizinischer Methoden und der angewandten Grundlagenforschung
– formellen Rahmenanforderungen (dienstrechtliche Gegebenheiten,
steuerrechtliche Grundlagen …)
vermittelt.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Klinik und Management von Immundefekten bei Kindern und Erwachsenen

Tirol Kliniken Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Klinik und Management von Immundefekten bei Kindern und Erwachsenen
Beginn:
15.11.2018
Ende:
15.12.2018
Ort:
Tirol Kliniken Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
628996
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Klinik und diagnostik von Immunmangelsyndromen im Kindesalter, Klinik und Diagnostik von angeborenen und erworbenen Immundefekten im Erwachsenenalter, Therapie und Prophylaxe bei Immundefekten, Die Arbeit der Selbsthilfegruppe ÖSPID

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Deeskalationstraining

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Deeskalationstraining
Beginn:
11.12.2018
Ende:
24.01.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
635564
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Personalführung und Leadership

AK-Bildungshaus Seehof Gramartstraße 10 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Personalführung und Leadership
Beginn:
11.12.2018
Ende:
13.12.2018
Ort:
AK-Bildungshaus Seehof Gramartstraße 10 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
629575
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

- Führungskonzepte, -haltungen und -fragen
- Führungssprache
- Umgang mit "heiklen" Personalsituationen

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Cancer Stem Cells: Impact on Treatment

Krumers Alpin Resort & Spa Krinz 32 6100 Seefeld Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Cancer Stem Cells: Impact on Treatment
Beginn:
11.12.2018
Ende:
15.12.2018
Ort:
Krumers Alpin Resort & Spa Krinz 32 6100 Seefeld Österreich
Fortbildungs-ID:
593809
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

lt. Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

13:30

Supervision für AssistenzärztInnen in Ausbildung

LKH Hall, Haus 3, Turmzimmer 6060 Hall in Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Supervision für AssistenzärztInnen in Ausbildung
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
LKH Hall, Haus 3, Turmzimmer 6060 Hall in Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
622028
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Supervision

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

14:00

Fortbildung kompakt – klinikübergreifende Fortbildung, Thema: Ernährungsempfehlungen aus der Allgemeinmedizin

Tirol Kliniken GmbH Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Fortbildung kompakt – klinikübergreifende Fortbildung, Thema: Ernährungsempfehlungen aus der Allgemeinmedizin
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
Tirol Kliniken GmbH Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
627770
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Allgemeinmedizinische Inhalte 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:00

Patient Blood Management

LKH Hall, Milserstraße 10 Milser Straße 10 6060 Hall in Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Patient Blood Management
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
LKH Hall, Milserstraße 10 Milser Straße 10 6060 Hall in Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
634032
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Patient Blood Management

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:30

BLS Training Onkologie

Onkologische Station Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
BLS Training Onkologie
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
Onkologische Station Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
632614
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:45

Assistenten Balintgruppe PKH Hall/Tirol

PKH Hall/Tirol Thurnfeldgasse 14 6060 Hall/Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Assistenten Balintgruppe PKH Hall/Tirol
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
PKH Hall/Tirol Thurnfeldgasse 14 6060 Hall/Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
622102
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Fallbezogene, fachspezifische Balintgruppe

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

17:00

Das Tumorstroma im Fokus: Antiangiogenese und Immuntherapie beim NSCLC und RCC

Hörsaal Kinder-Herz-Zentrum, Univ.-Klinik Innsbruck Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Das Tumorstroma im Fokus: Antiangiogenese und Immuntherapie beim NSCLC und RCC
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
Hörsaal Kinder-Herz-Zentrum, Univ.-Klinik Innsbruck Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
633745
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Interaktion Gefäß- und Immunsystem

NSCL

Nierenzellkarzinom

Stroma-Tumor-Interaktion

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

18:30

Qualitätszirkel Kinder- und Jugendpsychiatrie

Ärztekammer für Tirol Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Qualitätszirkel Kinder- und Jugendpsychiatrie
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
Ärztekammer für Tirol Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
631033
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

19:30

Aktuelle Therapiekonzepte - Schwerpunkt Schizophrenie

KH Zams 6511 Zams Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Aktuelle Therapiekonzepte - Schwerpunkt Schizophrenie
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
KH Zams 6511 Zams Österreich
Fortbildungs-ID:
627878
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Aktuelle Therapiekonzepte - Schwerpunkt Schizophrenie

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

19:30

Update NOAKS - perioperatives Management neues zur Thromboemboliebehandlung

Hotel Moarhof Moarfeldweg 18 9900 Lienz Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Update NOAKS - perioperatives Management neues zur Thromboemboliebehandlung
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
Hotel Moarhof Moarfeldweg 18 9900 Lienz Österreich
Fortbildungs-ID:
630575
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Antikoagulation

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

20:00

Balintgruppe Dr Ritter_Anich 7

Ärztekammer für Tirol Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Balintgruppe Dr Ritter_Anich 7
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
Ärztekammer für Tirol Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
630254
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Reflexion der unbewussten Arzt-Patienten-Beziehung

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

20:00

Qualitätszirkel Schwaz

GH Himmelhof 6130 Schwaz Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Qualitätszirkel Schwaz
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
GH Himmelhof 6130 Schwaz Österreich
Fortbildungs-ID:
627932
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

(Labor-) Honorierung kleine Kassen

§8-UBG-Untersuchung Minderjährige

ärztliche Vollmachten / Bestätigungen für diverse Einrichtungen (Lebenshilfe,...)

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

20:00

Qualitätszirkel Stubeital

Dr. Johannes Gleirscher Dorf Stubaitalstraße 104 6167 Neustift im Stubaital Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Qualitätszirkel Stubeital
Beginn:
12.12.2018
Ende:
12.12.2018
Ort:
Dr. Johannes Gleirscher Dorf Stubaitalstraße 104 6167 Neustift im Stubaital Österreich
Fortbildungs-ID:
627930
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Berührungspunkte

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen

Informationen

Ärzteausbildung Neu              

Aktuelle Informationen finden Sie hier           

 

Erwachsenenschutz-Gesetz           

Informationen und Dokumente finden Sie hier