Aktuelles

ÖÄK-Szekeres zu ÖH-Umfrage: Hausarztmedizin endlich aufwerten

Geringes Interesse an Allgemeinmedizin ist bedenklich

„Äußerst besorgniserregend", nannte der Präsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Thomas Szekeres, die heute von der ÖH der Medizinischen Universität Innsbruck veröffentlichten Ergebnisse einer Umfrage, wonach nur acht Prozent der Medizinstudierenden sich für eine Karriere in der Allgemeinmedizin interessierten.

Hausärztinnen und Hausärzte seien eine tragende Säule in jedem funktionierenden Gesundheitssystem, so Szekeres heute in einer Aussendung. „Diese Kolleginnen und Kollegen betreuen ihre Patienten meist über Jahre hindurch und genießen zu Recht auch bei der Bevölkerung ein hohes Ansehen und Vertrauen." Die Zahlen aus Tirol seien nur eines von vielen Alarmzeichen, „die Verantwortlichen in Politik und Sozialversicherung müssen endlich aufwachen".

Dabei gehe es auch, aber keineswegs nur um die Bezahlung, sagte der Obmann der Bundessektion Allgemeinmedizin der ÖÄK, Edgar Wutscher. Natürlich brauche man dringend Tarife, die den hohen Einsatz der Kassen-Allgemeinmediziner entsprechend abbilden. Genauso wichtig sei jedoch die Modernisierung und Durchforstung der teils völlig veralteten Leistungskataloge. „Auch das hält viele Jungmedizinerinnen und Jungmediziner vom Weg in die Kassen-Allgemeinmedizin ab: Sie sind hoch motiviert, befürchten aber, dass sie vieles von dem, was sie erlernt haben, gar nicht erst anwenden können, weil es die Kassen nicht bezahlen."

ÖÄK-Präsident Szekeres verwies weiters darauf, dass man trotz oder gerade in Anbetracht des nun beschlossenen Primärversorgungsgesetzes nicht umhinkommen werde, endlich Arbeitsmodelle zu schaffen, die es jungen Ärztinnen und Ärzten ermöglichen, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. „An vorderster Stelle steht dabei die Forderung nach der Anstellung Arzt-bei-Arzt", so Szekeres.

Weiters trage nach Ansicht beider ÖÄK-Vertreter die noch immer nicht geklärte Finanzierung der Lehrpraxis mit Sicherheit dazu bei, dass viele Ärzte in Ausbildung lieber gleich den Facharztweg einschlügen. „Die Lehrpraxis ist gesetzlich vorgeschrieben: Die öffentliche Hand hat daher endlich ihre Finanzierung sicherzustellen", forderten Szekeres und Wutscher abschließend.

 

 


Veranstaltungen

24
Nov

ERC - Generic Instructor Course

Grillhof 6080 Vill Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ERC - Generic Instructor Course
Beginn:
24.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
Grillhof 6080 Vill Österreich
Fortbildungs-ID:
576056
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Siehe Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

08:30

5. Tiroler Wundsymposium

Congress Innsbruck Rennweg 3 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
5. Tiroler Wundsymposium
Beginn:
24.11.2017
Ende:
24.11.2017
Ort:
Congress Innsbruck Rennweg 3 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
588942
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Statement AWA

"Sterile Wunden heilen nicht"- Bakterien und  Wunden- eine notwendige Koexistenz

"Ein einschneidendes Erlebnis"- das chirurgische Debridement

"Tattoo or not Tattoo" Wunschwunde Tattoo- Piercing- Branding & Co

"Aktive Bettruhe" eine konservative Therapie bei therapieresistentem Ulcus cruis venosum

"Gut gewickelt- halb gewonnen?"- Individuelle Kompressionstherapie

"Netz-werk"- Spinnen im Dienst der Wundheilung

"Kombinierte physikalische Entstauungstherapie bei chron. Wunden. Was ist möglich?

"Tatort Wunde" Wunden in der Rechtsmedizin

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Craniomandibuläre Therapie

eufag-Europäische Fortbildungsakademie Gesundheit Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Craniomandibuläre Therapie
Beginn:
24.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
eufag-Europäische Fortbildungsakademie Gesundheit Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
557585
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

• Anamnese bei cranio-mandibulären Dysfunktionen

 

• Untersuchung der Körperebenen und Körperhaltung in Beziehung zur Kondylenposition

 

• Bildgebende Kiefergelenks-Diagnostik

 

• CMD-Diagnose mittels FMD

 

• Dreidimensionale Modellanalyse

 

• Erlernen der dreidimensionalen Bissnahme am Patienten

 

• Die individualisierte Aufbissschiene

 

• Was folgt nach erfolgreicher temporärer oral-orthopädischer Korrektur?

 

• Live-Demo der Gesamtuntersuchung eines CMD-Patienten incl. Eingliederung der im

 

Labor hergestellten Aufbissschiene

 

• Fallbeispiele aus der Praxis

 

 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:30

Hämatologische & Onkologische Fallkonferenz

Seminarraum Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Hämatologische & Onkologische Fallkonferenz
Beginn:
24.11.2017
Ende:
24.11.2017
Ort:
Seminarraum Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
590799
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Hämatologisches und Onkologisches Forschungskolloquium

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

10:00

Probenahme bei Legionellen- und lebensmittelbedingten Infektionen

AGES Institut für Lebensmittelsicherheit Technikerstraße 70 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Probenahme bei Legionellen- und lebensmittelbedingten Infektionen
Beginn:
24.11.2017
Ende:
24.11.2017
Ort:
AGES Institut für Lebensmittelsicherheit Technikerstraße 70 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
599344
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schwerpunkt dieses Workshops sind die praktische Durchführung von Entnahmen von Wasserproben zur Untersuchung auf Legionellen bei Trinkwasser-Erwärmungsanlagen, das Anlegen von Wasserproben zur Untersuchung auf Legionellen und die Auswertung von Legionellenproben.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

14:00

Diabetes Akademie Tirol - Fortbildungsveranstaltung, Update DM II-Therapie

MZA Gebäude, Haus 1, Hörsaal EG Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Diabetes Akademie Tirol - Fortbildungsveranstaltung, Update DM II-Therapie
Beginn:
24.11.2017
Ende:
24.11.2017
Ort:
MZA Gebäude, Haus 1, Hörsaal EG Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
589526
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

- Überblick über rezente kardiovaskuläre Outcomestudien

- Implikationen für die Praxis

- Falldiskussionen

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

18:00

Knieteam Tirol Dinner Meeting - Smart Physio

Villa Blanka Weiherburggasse 8 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Knieteam Tirol Dinner Meeting - Smart Physio
Beginn:
24.11.2017
Ende:
24.11.2017
Ort:
Villa Blanka Weiherburggasse 8 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
592527
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Smart Rehab, Muss immer operiert werden,Konservative Therapie, vorderer Knieschmerz, chronisches Schmerzmanagement, NMES

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

19:00

Fortbildung Orthopädie/Traumatologie LKH Hall in Tirol - "Obere Extremität"

LKH Hall in Tirol Milserstrasse 10 6060 Hall in Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Fortbildung Orthopädie/Traumatologie LKH Hall in Tirol - "Obere Extremität"
Beginn:
24.11.2017
Ende:
24.11.2017
Ort:
LKH Hall in Tirol Milserstrasse 10 6060 Hall in Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
595568
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Orthopädisch traumatologische Behandlungsstrategien an der oberen Extremität.

Präoperative Bildgebung bei orthopädisch traumatologischen Krankheitsbildern.

Perioperative Schmerzbehandlung und Regionalanästhesie an der oberen Extremität. 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


25
Nov

ERC - Generic Instructor Course

Grillhof 6080 Vill Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ERC - Generic Instructor Course
Beginn:
24.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
Grillhof 6080 Vill Österreich
Fortbildungs-ID:
576056
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Siehe Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Craniomandibuläre Therapie

eufag-Europäische Fortbildungsakademie Gesundheit Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Craniomandibuläre Therapie
Beginn:
24.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
eufag-Europäische Fortbildungsakademie Gesundheit Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
557585
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

• Anamnese bei cranio-mandibulären Dysfunktionen

 

• Untersuchung der Körperebenen und Körperhaltung in Beziehung zur Kondylenposition

 

• Bildgebende Kiefergelenks-Diagnostik

 

• CMD-Diagnose mittels FMD

 

• Dreidimensionale Modellanalyse

 

• Erlernen der dreidimensionalen Bissnahme am Patienten

 

• Die individualisierte Aufbissschiene

 

• Was folgt nach erfolgreicher temporärer oral-orthopädischer Korrektur?

 

• Live-Demo der Gesamtuntersuchung eines CMD-Patienten incl. Eingliederung der im

 

Labor hergestellten Aufbissschiene

 

• Fallbeispiele aus der Praxis

 

 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Innsbrucker Atemweg-Symposium

Greenvieh - Mieming Obermieming 141 6414 Obermieming Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Innsbrucker Atemweg-Symposium
Beginn:
25.11.2017
Ende:
26.11.2017
Ort:
Greenvieh - Mieming Obermieming 141 6414 Obermieming Österreich
Fortbildungs-ID:
586244
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:
  • Der unerwartet schwierige Atemweg beim Kind (PD Dr. med. Günter Luckner)
  • Der erwartet schwierige Atemweg beim Kind (Prof. Dr. med. Ulrich Strohmenger)
  • Alternative Atemwege und perkutane dilatative Tracheotomie (PD Dr. med. Peter Paal)
  • Der unerwartet schwierige Atemweg beim Erwachsenen (Dr. med. Jörg Schäuble)
  • Extubation des schwierigen Atemweges (PD Dr. med. Ulrich Strohmenger)
  • Videolaryngoskopie (Dr. med. Daniel Pehböck)
  • Nicht-invasive Beatmung (Dr. med. Daniel Pehböck)
  • Fiberoptische Wachintubation (PD Dr. med. Peter Paal)
  • Jetventilation (Doz. Luckner Günter)
  • Koniotomie (Dr.med. Daniel Pehböck)
  • Der intraossäre Zugang (PD Dr. med. Peter Paal)
  • Thoraxdrainage ( Prof. Dr. Rohit Arora, Unfallchirurg Klinik Innsbruck)
Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:00

10. Konsensusmeeting Herzinsuffizienz

Austria Trend Hotel Congress Rennweg 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
10. Konsensusmeeting Herzinsuffizienz
Beginn:
25.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
Austria Trend Hotel Congress Rennweg 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
594516
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

HFpEF

Herzinsuffizienz und seine Einflüsse

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:00

34. Unterinntaler Sportmedizinisches Seminar

Rehabilitationszentrum 6323 Bad Häring Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
34. Unterinntaler Sportmedizinisches Seminar
Beginn:
25.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
Rehabilitationszentrum 6323 Bad Häring Österreich
Fortbildungs-ID:
587049
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Programm:

 

9 Uhr              Eröffnung
Dr. Artur Wechselberger

 

9:10 Uhr        Bergsport – Benefit und Risiko
          Ass.Prof.Priv.-Doz.Mag.Dr. Martin Faulhaber (Sportwissenschaftler, Uni Innsbruck)

 

Vulnerable Sportlerherzen

Priv.-Doz. Dr. Markus Stühlinger (Kardiologe, Klinik Innsbruck)

 

10:30 Uhr     Pause

 

11 Uhr            Differentialdiagnose und Therapie des Leistenschmerzes beim Sportler

                         -aus unfallchirurgischer Sicht

Univ. Prof. Dr. Karl P. Benedetto(Sporttraumatologe, Kitzbühel und Innsbruck)

 

-aus chirurgischer Sicht

Prim. Dr. Bernhard Spechtenhauser ( Allgemeinchirurg, BKH Kufstein)

 

Bewährte Rezepte beim Kreuzschmerz des Sportlers

Primar Univ. Prof. Mag. DDr. Anton Wicker (Physikalische Medizin LKH Salzburg)

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:00

Winterfortbildung der Univ.Frauenklinik Innsbruck

Seminarhotel Aqua Dome Oberlängenfeld 140 6444 Längenfeld Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Winterfortbildung der Univ.Frauenklinik Innsbruck
Beginn:
25.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
Seminarhotel Aqua Dome Oberlängenfeld 140 6444 Längenfeld Österreich
Fortbildungs-ID:
594817
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:30

#wirsinddiezukunft

Dachsaal der Urania, Uraniastrasse 1, 1010 Wien
Tiroler Fortbildungen
Titel:
#wirsinddiezukunft
Beginn:
25.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
Dachsaal der Urania, Uraniastrasse 1, 1010 Wien
Fortbildungs-ID:
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:
mehr Informationen finden Sie hier 
Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

10:00

Ursachen der Epilepsie bei Kinder und Jugendlichen

Ausbildungszentrum Gesundheit 6511 Zams Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Ursachen der Epilepsie bei Kinder und Jugendlichen
Beginn:
25.11.2017
Ende:
25.11.2017
Ort:
Ausbildungszentrum Gesundheit 6511 Zams Österreich
Fortbildungs-ID:
599558
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Epiepsie bei Kinder

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen