Aktuelles

Neuerungen der Gehaltssysteme für Ärztinnen und Ärzte an den Tirol Kliniken

Nach den uns vorliegenden Rückmeldungen haben die Tirol Kliniken als Vertreter des Dienstgebers Land Tirol über die Neuerungen des Jahres 2017 in unseren Gehaltssystemen nur unzureichend informiert. Daher haben wir gegenüber dem Land Tirol eine bessere Information für die Ärztinnen und Ärzte eingefordert.

Untenstehend haben wir - je nach Dienstvertragsbeginn - Erläuterungen zu den Gehaltssystemen in den Varianten 1 bis 6 mit Beilage 1 (System alt) und mit den Beilagen 2 und 3 (System neu) dargestellt und verlinkt.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Schreibweise verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten aber für beide Geschlechter.

Variante 1: Fachärzte und Oberärzte mit Facharztvertragsbeginn bis 31.12.2014
Variante 1a: Ärzte für Allgemeinmedizin mit Stationsarztvertragsbeginn bis 31.12.2014

Variante 2: Assistenzärzte und Turnusärzte mit Ausbildungsdienstvertragsbeginn bis 31.12.2014

Variante 3: Fachärzte und Oberärzte mit Facharztvertragsbeginn 01.01.2015 bis 31.03.2017
Variante 3a: Ärzte für Allgemeinmedizin mit Stationsarztvertragsbeginn 01.01.2015 bis 31.03.2017

Variante 4: Assistenzärzte und Turnusärzte mit Ausbildungsdienstvertragsbeginn 01.01.2015 bis 31.03.2017

Variante 5: Fachärzte und Oberärzte mit Facharztvertragsbeginn ab 01.04.2017
Variante 5a: Ärzte für Allgemeinmedizin mit Stationsarztvertragsbeginn ab 01.04.2017

Variante 6: Assistenzärzte und Turnusärzte mit Ausbildungsdienstvertragsbeginn ab 01.04.2017

Beilage 1: Gehaltssystem alt - Beamtenschema Land Tirol (Dienstklassen VI, VII, VIII)
Beilage 2: Gehaltssystem neu - Landesbedienstete Einreihungssystem Gesundheit 2017
Beilage 3: Gehaltssystem neu - Landesbedienstete Entlohnungsschema Gesundheit 2017 (Grundgehalt und SEG-Zulage und Leistungsbelohnung)

Kritikpunkte zu Information und Vorgangsweise der Tirol Kliniken gegenüber den Ärztinnen und Ärzten im Rahmen der Implementierung der Neuerungen in den Gehaltssystemen haben wir jüngst dem Land Tirol als Dienstgeber auch schriftlich mitgeteilt.

Zu einer Verschiebung des 31.12.2017 als Endtermin für die Übertrittberatung und einen allfälligen Übertritt in das Gehaltssystem neu (betrifft: Varianten 1, 1a, 2 und 2a) mittels Novelle des Landesbedienstetengesetzes war das Land Tirol nicht bereit.
Laut jüngster mündlicher Mitteilung der Tirol Kliniken könne bei Beantragung eines persönlichen Beratungsgespräches bis 31.12.2017 eine Übertrittberatung und eine mögliche Übertrittentscheidung noch bis spätestens Ende Jänner 2018 erfolgen.


Veranstaltungen

22
Jul

Für diesen Tag sind keine Veranstaltungen eingetragen.


23
Jul

Für diesen Tag sind keine Veranstaltungen eingetragen.


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen

Informationen

Tiroler Ärztetage 2018

Online-Anmeldung, Detailprogramm und Informationen finden Sie hier

 

Ärzteausbildung Neu              

Aktuelle Informationen finden Sie hier           

 

Erwachsenenschutz-Gesetz           

Informationen und Dokumente finden Sie hier