Aktuelles

Artur Wechselberger, der Präsident der Ärztekammer für Tirol, forderte die Kongressteilnehmer des 52. Kongresses für Allgemeinmedizin und Familienmedizin in seiner Begrüßungsansprache auf, die aus der Mangelsituation in der Nachbesetzung von Arztstellen entstehende Diskussion zur Fortentwicklung der Primärversorgung zu nutzen. „Endlich wird allgemein anerkannt, dass ein Gesundheitssystem ohne funktionierende Primärversorgung nicht erfolgreich sein kann", brachte Wechselberger die Versäumnisse der letzten Jahre auf den Punkt. Universität, Länder und Krankenkassen müssten mit der Ärzteschaft zusammenarbeiten, um von der Ausbildung bis zur Honorierung ein für junge Ärztinnen und Ärzte attraktives Arbeitsumfeld in der Allgemeinmedizin zu schaffen.

Die Krankenhausträger erinnerte der Tiroler Ärztekammerpräsident daran, dass ein Tiroler Landesgesetz sie verpflichte, ausreichend viele Allgemeinmedizinerinnen und Allgemeinmediziner auszubilden.

Im Rahmen des Kongresses wurde auch ein „Masterplan Allgemeinmedizin" vorgestellt, an dem der Bundesobmann der Allgemeinmediziner, der Tiroler Landarzt MR Dr. Edgar Wutscher, für die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) maßgeblich mitgearbeitet hat.

Die Allgemeinmediziner der ÖÄK und der Fachgesellschaft ÖGAM haben einen "Masterplan" und grundsätzliche Ideen präsentiert, mit denen Allgemeinmediziner aufs Land gelockt werden sollen und die Allgemeinmedizin in Österreich ganz generell an Attraktivität gewinnen soll.

Unter anderem konnte sich Sebastian Huter, selbst Allgemeinmediziner in Salzburg und Mitglied der ÖGAM, bei der Pressekonferenz etwa Prämien bei der Übernahme von landärztlichen Praxen vorstellen, die nicht nachbesetzt werden konnten. Auch die Arbeitsbelastung müsse im Rahmen bleiben und die Notdienste im ländlichen Raum gut geregelt sein, so Huter. Darüber hinaus sei der "hohe Arbeitsethos" der bisherigen Landärzte der "neuen Generation" nicht mehr aufzuzwingen. Eine Teilung der Arbeitslast, etwa durch Praxisteilung mit einem zweiten Allgemeinmediziner, erschien ihm ebenfalls als möglicher Weg für die "neue Generation".

Dass man aber auch bei der Ausbildung der künftigen Ärztinnen und Ärzte und bei der Aufwertung der Allgemeinmedizin ansetzen müsse, war Konsens unter den Anwesenden. Peter Loidl, Vizerektor der Medizinischen Universität Innsbruck, wünschte sich, dass Studierende vom ersten Semester mit Allgemeinmedizin in Berührung kommen sollen. Auch eine Professur für Allgemeinmedizin würde zur Erhöhung des Ansehens beitragen und somit eine bessere Versorgung gewährleisten. In manchen Regionen sei der Mangel an Allgemeinmedizinern bereits ein "faktisch existierendes Szenario". Das Problem liege aber bei der Verteilung, schob er nach, denn in Innsbruck gebe es nämlich beispielsweise genug Allgemeinmedizinerinnen und -mediziner.

Um dieses Problem zu bewältigen sah Herbert Bachler von der Medizinischen Universität Innsbruck den Kontakt mit Lehrpraxen im ländlichen Raum als zentral an. Durch diesen Kontakt im Rahmen des unter anderem von ihm ins Leben gerufenen "Mentoring-Programms" gelinge es verstärkt, dass zunehmend mehr Mediziner "in die Peripherie" gingen. Patentlösungen, so betonte man unisono, gebe es aber keine. "Strukturen sollten aber aus dem entstehen, was schon da ist", betonte er die Wichtigkeit von "regionalen Konzepten". "Primärversorgungszentren" etwa bei Taleingängen, können nämlich zu "Katastrophen" führen und die letzten Allgemeinärzte aus den Tälern vertreiben, so Bachler.

Vom 13. bis 15. September wird beim 52. Kongress für Allgemeinmedizin und Familienmedizin unter dem Titel "Wissenschaft braucht Hausärzte - Hausärzte brauchen Wissenschaft" über dieses und andere Problemfelder nachgedacht. Veranstalter des Kongresses ist die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), die ÖGAM und die Südtiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin. Die Medizinische Universität Innsbruck und die Tiroler Gesellschaft für Allgemeinmedizin (TGAM) sind Kooperationspartner.


Veranstaltungen

22
Jan

Deeskalationstraining

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Deeskalationstraining
Beginn:
11.12.2018
Ende:
24.01.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
635564
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

59. Winterlehrgang St. Anton am Arlberg/Sportmedizin

St. Anton am Arlberg Dorfsstraße 8 6580 St. Anton am Arlberg Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
59. Winterlehrgang St. Anton am Arlberg/Sportmedizin
Beginn:
19.01.2019
Ende:
26.01.2019
Ort:
St. Anton am Arlberg Dorfsstraße 8 6580 St. Anton am Arlberg Österreich
Fortbildungs-ID:
629715
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Sportmedizin

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

INTERNATIONAL DIPLOMA IN MOUNTAIN MEDICINE UIAA IKAR ISMM INTERNATIONALE LEHRGÄNGE FÜR ALPINMEDIZIN 2019 WINTERLEHRGANG 1

Ischgl 6561 Ischgl Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
INTERNATIONAL DIPLOMA IN MOUNTAIN MEDICINE UIAA IKAR ISMM INTERNATIONALE LEHRGÄNGE FÜR ALPINMEDIZIN 2019 WINTERLEHRGANG 1
Beginn:
19.01.2019
Ende:
25.01.2019
Ort:
Ischgl 6561 Ischgl Österreich
Fortbildungs-ID:
636830
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schnee- und Lawinenkunde

Akzidentelle Hypothermie u. Lawinenmedizin, Lawineneinsatz

Strahlenschäden im Gebirge

extreme Höhe, Höhenphysiologie, Akklimatisationstaktik

Pathophysiologie, Klinik u. Therapie der akuten Höhenkrankheit

Alpine Traumatologie, lokale Kälteschäden

Erfrierungen

Prothetik im Alpinsport

Praxis des Schibergsteigens und der Alpinmedizin

 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

48. International Symposium of Pediatric Surgery Obergurgl - ISPS

Universitätszentrum Obergurgl Gaisbergweg 5 6456 Obergurgl Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
48. International Symposium of Pediatric Surgery Obergurgl - ISPS
Beginn:
20.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
Universitätszentrum Obergurgl Gaisbergweg 5 6456 Obergurgl Österreich
Fortbildungs-ID:
634785
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

48. internationales Kinderchirurgisches Symposium in Obergurgl. 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

ACP Grundkurs "8. Interdisziplinärer Beckenbodenkurs"

Univ.-Klinik für Visceral-, Transplantations und Thoraxchirurgie Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ACP Grundkurs "8. Interdisziplinärer Beckenbodenkurs"
Beginn:
22.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
Univ.-Klinik für Visceral-, Transplantations und Thoraxchirurgie Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
630852
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

lt Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:30

SIM-Training

Kinderzentrum Innsbruck Neo Intensiv Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
SIM-Training
Beginn:
22.01.2019
Ende:
22.01.2019
Ort:
Kinderzentrum Innsbruck Neo Intensiv Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
636937
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Simulationstraining - die Erstversorgung von Früh und Neugeborenen, Algorithmus, Crisis Resource Management, Systemsicherheitscheck, 2 x Stimulation an Reanimationspuppe mit OA, Assistent + Schwester

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

19:30

Morbus Parkinson- aktuelles zu Diagnose und Therapie

BKH Kufstein Endach 27 6330 Kufstein Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Morbus Parkinson- aktuelles zu Diagnose und Therapie
Beginn:
22.01.2019
Ende:
22.01.2019
Ort:
BKH Kufstein Endach 27 6330 Kufstein Österreich
Fortbildungs-ID:
636739
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Update zur Therapie des Morbus Parkinson

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

20:00

Qualitätszirkel Reisemedizin

Boznerplatz 7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Qualitätszirkel Reisemedizin
Beginn:
22.01.2019
Ende:
22.01.2019
Ort:
Boznerplatz 7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
636411
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Reisemedizin

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


23
Jan

Deeskalationstraining

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Deeskalationstraining
Beginn:
11.12.2018
Ende:
24.01.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
635564
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

59. Winterlehrgang St. Anton am Arlberg/Sportmedizin

St. Anton am Arlberg Dorfsstraße 8 6580 St. Anton am Arlberg Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
59. Winterlehrgang St. Anton am Arlberg/Sportmedizin
Beginn:
19.01.2019
Ende:
26.01.2019
Ort:
St. Anton am Arlberg Dorfsstraße 8 6580 St. Anton am Arlberg Österreich
Fortbildungs-ID:
629715
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Sportmedizin

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

INTERNATIONAL DIPLOMA IN MOUNTAIN MEDICINE UIAA IKAR ISMM INTERNATIONALE LEHRGÄNGE FÜR ALPINMEDIZIN 2019 WINTERLEHRGANG 1

Ischgl 6561 Ischgl Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
INTERNATIONAL DIPLOMA IN MOUNTAIN MEDICINE UIAA IKAR ISMM INTERNATIONALE LEHRGÄNGE FÜR ALPINMEDIZIN 2019 WINTERLEHRGANG 1
Beginn:
19.01.2019
Ende:
25.01.2019
Ort:
Ischgl 6561 Ischgl Österreich
Fortbildungs-ID:
636830
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schnee- und Lawinenkunde

Akzidentelle Hypothermie u. Lawinenmedizin, Lawineneinsatz

Strahlenschäden im Gebirge

extreme Höhe, Höhenphysiologie, Akklimatisationstaktik

Pathophysiologie, Klinik u. Therapie der akuten Höhenkrankheit

Alpine Traumatologie, lokale Kälteschäden

Erfrierungen

Prothetik im Alpinsport

Praxis des Schibergsteigens und der Alpinmedizin

 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

48. International Symposium of Pediatric Surgery Obergurgl - ISPS

Universitätszentrum Obergurgl Gaisbergweg 5 6456 Obergurgl Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
48. International Symposium of Pediatric Surgery Obergurgl - ISPS
Beginn:
20.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
Universitätszentrum Obergurgl Gaisbergweg 5 6456 Obergurgl Österreich
Fortbildungs-ID:
634785
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

48. internationales Kinderchirurgisches Symposium in Obergurgl. 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

ACP Grundkurs "8. Interdisziplinärer Beckenbodenkurs"

Univ.-Klinik für Visceral-, Transplantations und Thoraxchirurgie Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
ACP Grundkurs "8. Interdisziplinärer Beckenbodenkurs"
Beginn:
22.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
Univ.-Klinik für Visceral-, Transplantations und Thoraxchirurgie Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
630852
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

lt Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

45. Internationales Pädiatrisches Symposium Obergurgl 2019

Universitätszenrum Obergurgl Gaisbergweg 5 6456 Obergurgl Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
45. Internationales Pädiatrisches Symposium Obergurgl 2019
Beginn:
23.01.2019
Ende:
26.01.2019
Ort:
Universitätszenrum Obergurgl Gaisbergweg 5 6456 Obergurgl Österreich
Fortbildungs-ID:
637562
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Präventive Pädiatrie:

Ernährung - wohin geht der Weg?

Bewegung u. Sport

Pädiatrie

Sucht u. Suchtprävention

Details siehe Programm

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:00

Fortsetzungsseminar: Kinder und Jugendliche als Angehörige (mit-)begleiten

Hospizhaus Tirol, Akademie Milser Straße 23 6060 Hall in Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Fortsetzungsseminar: Kinder und Jugendliche als Angehörige (mit-)begleiten
Beginn:
23.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
Hospizhaus Tirol, Akademie Milser Straße 23 6060 Hall in Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
633984
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

In dem Fortsetzungsseminar tauchen wir tiefer in die Gedanken- und Gefühlswelt der Kinder und Jugendlichen ein. Es erfolgt eine Sensibilisierung für die seelischen Nöte der Kinder und ihrer Eltern. Wie können Gespräche und Kommunikation darüber achtsam gestaltet werden? Was brauchen Kinder als Angehörige von schwer kranken oder sterbenden Menschen, damit sie sich gut weiter entwickeln können? Verschiedene kreative Möglichkeiten, Körperübungen, Rituale etc. werden vorgestellt und ausprobiert. Anhand konkreter Praxisbeispiele der TeilnehmerInnen und der Referentin werden Möglichkeiten der Begegnung und Unterstützung erörtert. Filmsequenzen und Kinderbücher eröffnen zusätzliche Zugänge. 

 

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

14:00

Fortbildung kompakt – klinikübergreifende Fortbildung, Thema: Leitlinien in der AM

Tirol Kliniken GmbH Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Fortbildung kompakt – klinikübergreifende Fortbildung, Thema: Leitlinien in der AM
Beginn:
23.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
Tirol Kliniken GmbH Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
638347
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Allgemeinmedizinische Inhalte                     

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:00

Assistentenforbildung Anästhesie und Intensivmedizin

MRT im MZA, Parterre Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Assistentenforbildung Anästhesie und Intensivmedizin
Beginn:
23.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
MRT im MZA, Parterre Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
638599
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

"Sichere Anästhesie im MRT: eine tägliche Herausforderung"

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:30

Balintgruppe BKH Hall/Tirol

BKH Hall/Tirol Milserstr. 10 6060 Hall/Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Balintgruppe BKH Hall/Tirol
Beginn:
23.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
BKH Hall/Tirol Milserstr. 10 6060 Hall/Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
625512
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Fallbezogene Balintarbeit, nicht fachspezifisch

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:30

Post-ASH Symposium Innsbruck

Großer Hörsaal Medizinzentrum Anichstraße Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Post-ASH Symposium Innsbruck
Beginn:
23.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
Großer Hörsaal Medizinzentrum Anichstraße Anichstraße 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
636738
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Leukämien

Zelluläre Immunität

MDS/Geriatrische Hämatologie

Lymphatische Erkrankungen

Benigne Hämatologie

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:30

Turnusärzte-Balintgruppe KH Kufstein - Dr Ritter

KH Kufstein - Speisesaal Endach 27 6330 Kufstein Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Turnusärzte-Balintgruppe KH Kufstein - Dr Ritter
Beginn:
23.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
KH Kufstein - Speisesaal Endach 27 6330 Kufstein Österreich
Fortbildungs-ID:
624004
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Fallbezogene, fachspezifische Balintgruppe

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Lawinenmedizin und Kälteschäden

Sankt Jodok Gasthof Lamm 6154 St. Jodok Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Lawinenmedizin und Kälteschäden
Beginn:
23.01.2019
Ende:
27.01.2019
Ort:
Sankt Jodok Gasthof Lamm 6154 St. Jodok Österreich
Fortbildungs-ID:
628999
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

siehe Anhänge

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

19:00

Diabetes Update 2019, COPD Update

Parkhotel Tristachersee Tristacher See 1 9907 Tristach Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Diabetes Update 2019, COPD Update
Beginn:
23.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
Parkhotel Tristachersee Tristacher See 1 9907 Tristach Österreich
Fortbildungs-ID:
635049
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Diabete, COPD

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

19:30

Ophthalmologischer Dialog

ADLERS HOTEL Bruneckerstraße 1 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Ophthalmologischer Dialog
Beginn:
23.01.2019
Ende:
23.01.2019
Ort:
ADLERS HOTEL Bruneckerstraße 1 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
623706
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Tränenfilmstörungen: 
Demodex, Nerven, Entzündungen
Evidence Based Medicine: 
Umsetzung von Forschung in die klinische Praxis

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen

Informationen

Ärzteausbildung Neu              

Aktuelle Informationen finden Sie hier           

 

Erwachsenenschutz-Gesetz           

Informationen und Dokumente finden Sie hier