Aktuelles

Jungärzte bitte warten

Absolventen des Medizinstudiums müssen sich auch in Tirol um Ausbildungsplätze anstellen

 

„Es ist kaum zu glauben", macht der Präsident der Tiroler Ärztekammer, Artur Wechselberger, seiner Enttäuschung Luft, sieht er sich doch in die Zeiten der Ärzteschwemme zurückversetzt. Damals gab es zu viele Medizinabsolventen und in der Folge jahrelanges Warten auf einen Ausbildungsplatz. „Jeder müsste glauben, dass sich die Krankenhäuser heutzutage um die Jungärzte reißen würden", konkretisiert der Kammerpräsident seine Kritik. „Schließlich seien Ärztemangel, anstehende Pensionierungswelle und Arbeitsverdichtung bei niedergelassenen und angestellten Ärzten die Probleme der Zeit".

Offensichtlich sehen das die Krankenhäuser anders: In keinem Tiroler Krankenhaus können derzeit motivierte und erwartungsvolle Jungärzte sofort mit ihrer Ausbildung beginnen. Überall heißt es warten. Vor 2019 gebe es keine freie Stelle, vermelden die einen Krankenhäuser, ja, wir haben wieder eine Warteliste, bestätigen die anderen. Dies ergab eine Umfrage der Ärztekammer für Tirol zum Angebot freier Ausbildungsstellen. Unisono hört man von den meisten Häusern, dass die Nachfrage das Stellenangebot übersteige, dass Kandidatinnen und Kandidaten auf die Warteliste vertröstet oder weggeschickt werden.

„Doch die Jungen warten nicht. Sie gehen. Gerade die Engagierten, die wir gerne in unserem Gesundheitssystem hätten, scheuen sich nicht, Tirol zu verlassen", warnt der Kurienobmann der angestellten Ärzte Dr. Ludwig Gruber. „Die Zeiten, wo Jungärzte Taxi fuhren und Zeitung austrugen, sind vorbei. Die heutigen Absolventen sind wesentlich flexibler und weniger ortsgebunden als früher". – Ein vereintes Europa bietet ein vielseitiges Ausbildungsangebot für junge Ärztinnen und Ärzte.

Damit laufen auch alle politischen Überlegungen durch ein größeres Studienplatzangebot – Stichwort Medical School – den Ärztemangel zu beheben ins Leere. Schließlich muss der Staat in jeden zusätzlichen Medizinstudenten mehrere hunderttausend Euro bis zum Studienabschluss investieren. Mittel, die besser in neuen Ausbildungs- und ärztlichen Versorgungsstellen sowie in attraktiveren Arbeitsplätzen angelegt wären. Dann wäre es nicht nötig, dass auch das Land Tirol, wie alle anderen Österreichischen Bundesländer, das Gesundheits- und Sozialministerium auffordert, die 2021 auslaufende arbeitszeitgesetzliche Möglichkeit, nach der Spitalsärztinnen und Spitalsärzte noch durchschnittlich 55 Stunden pro Woche arbeiten dürfen, sogar wieder auf 60 Stunden zu erhöhen. Schließlich begründen sie das Aufweichen dieser Arbeitnehmerschutzbestimmung mit dem „zu erwartenden" Ärztemangel und den zu befürchtenden Qualitätsmängeln.

„Leider setzen auch die meisten Krankenhausträger in Tirol auf die Mehrarbeit weniger Spitalsärztinnen und Spitalsärzte als auf eine zeitgemäße Verteilung der Arbeitslast auf mehrere Kolleginnen und Kollegen," kommentiert Kurienobmann Gruber die Bestrebungen der Bundesländer.

Daher hat die Kurie der angestellten Ärzte der Tiroler Ärztekammer eine Resolution an das Land Tirol und die Tiroler Krankenhaus-Gemeindeverbände in den Bezirken gerichtet, dass

1. eine Aufnahme von ärztlichen Ausbildungsbewerbern erfolgen soll, womit die Wartelisten abgebaut würden

2. die gesetzlichen Regelungen samt den Arbeitszeithöchstgrenzen zum Arbeitnehmerschutz der angestellten Ärzte unverändert belassen werden sollen

3. kein Bedarf für eine Medical School besteht, sondern die bereits ausgebildeten Mediziner an den Krankenanstalten beschäftigt werden sollen.


Veranstaltungen

19
Mrz

Deeskalationstraining

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Deeskalationstraining
Beginn:
04.03.2019
Ende:
05.04.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
643827
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Ausbildung zum(r) Deeskalationstrainer(in) - 2. Supervision

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Ausbildung zum(r) Deeskalationstrainer(in) - 2. Supervision
Beginn:
08.03.2019
Ende:
08.09.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
644723
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Die Ausbildung dauert 15 Tage {12 + 3) und ist gegliedert in 6 Blöcke zu 2 bzw.3 Tagen. Hinzu kommen 2 verbindliche Gruppensupervisionen im Abstand von 6 und 12 Monaten zum Ausbildungsende.

- Einführung ins Deeskalationsmangement
- verschiedene Deeskalationsstufen
- Implementierung eines Deeskalationsmanagements
- Praktische Unterrichtskompetenz für Deeskalationsseminare
- Präsentationstraining
- weitere Deeskalationsstufen
- Praxis der verbalen Deeskalation
- verschiedene Deeskalationsstrategien bei Menschen mit unterschiedlichen psychiatrischen Krankheitsbildern
- Praxis der verbalen Deeskalation
- spezielle somatische Situationen
- Train-the-trainer, Durchführung der Lehrproben
- Integratives Training
- Qualitätssicherung
- Trainings zu unterschiedlichen Handlungskompetenzen
- Ausbildungsabschluss

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Crisis Resource Management

Interdisziplinäres Trainingszentrum Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Crisis Resource Management
Beginn:
12.03.2019
Ende:
15.05.2019
Ort:
Interdisziplinäres Trainingszentrum Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
638745
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Einführung Simulator, CRM Vortrag, Simulationstraining

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Winter Akademie 2019

Europahaus Mayrhofen 6290 Mayrhofen Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Winter Akademie 2019
Beginn:
17.03.2019
Ende:
22.03.2019
Ort:
Europahaus Mayrhofen 6290 Mayrhofen Österreich
Fortbildungs-ID:
644099
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Kataraktoperation und die Pars Plana Vitrectomie

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

09:00

Fachseminar "Scheinwerfer in der Veranstaltungstechnik - Gefährdungsbeurteilung nach VOPST"

Hotel Grauer Bär Universitätsstraße 5-7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Fachseminar "Scheinwerfer in der Veranstaltungstechnik - Gefährdungsbeurteilung nach VOPST"
Beginn:
19.03.2019
Ende:
19.03.2019
Ort:
Hotel Grauer Bär Universitätsstraße 5-7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
615070
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:
  • Physikalische Grundlagen und Wirkungen optischer Strahlung
  • Verordnung optische Strahlung (VOPST)
  • Bewertung und Grenzwerte
  • Risikogruppen gem. EN 62471
  • Geeignete Schutzmaßnahmen (Abschirmungen, Schutzbrillen, Kleidung)
  • Gefährdungsbeurteilung und Fachkunde nach der VOPST
Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:00

DOACS ... und wenn's dann doch blutet ...?

BKH St. Johann in Tirol Bahnhofstraße 14 6380 St. Johann in Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
DOACS ... und wenn's dann doch blutet ...?
Beginn:
19.03.2019
Ende:
19.03.2019
Ort:
BKH St. Johann in Tirol Bahnhofstraße 14 6380 St. Johann in Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
644764
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Anästhesie- und Intensivmeeting

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

19:30

Update chronisch venöse Insuffizienz

BKH Kufstein Endach 27 6330 Kufstein Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Update chronisch venöse Insuffizienz
Beginn:
19.03.2019
Ende:
19.03.2019
Ort:
BKH Kufstein Endach 27 6330 Kufstein Österreich
Fortbildungs-ID:
644251
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Update zur Diagnostik  und zu neuen Therapieformen der Varizen

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

20:00

Balintgruppe - Schwaz

Praxis Dr. Schöpf Bahnhofstraße 10 6130 Schwaz Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Balintgruppe - Schwaz
Beginn:
19.03.2019
Ende:
19.03.2019
Ort:
Praxis Dr. Schöpf Bahnhofstraße 10 6130 Schwaz Österreich
Fortbildungs-ID:
641013
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Reflexion der Arzt-Patienten-Beziehung im Kontekt des Praxisalltages

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


20
Mrz

Deeskalationstraining

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Deeskalationstraining
Beginn:
04.03.2019
Ende:
05.04.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
643827
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Schulungen für MitarbeiterInnen zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Trainings konzentrieren sich auf Professionelles Deeskalationsmanagement nach dem Präventionskonzept von ProDeMa.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Ausbildung zum(r) Deeskalationstrainer(in) - 2. Supervision

AZW 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Ausbildung zum(r) Deeskalationstrainer(in) - 2. Supervision
Beginn:
08.03.2019
Ende:
08.09.2019
Ort:
AZW 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
644723
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Die Ausbildung dauert 15 Tage {12 + 3) und ist gegliedert in 6 Blöcke zu 2 bzw.3 Tagen. Hinzu kommen 2 verbindliche Gruppensupervisionen im Abstand von 6 und 12 Monaten zum Ausbildungsende.

- Einführung ins Deeskalationsmangement
- verschiedene Deeskalationsstufen
- Implementierung eines Deeskalationsmanagements
- Praktische Unterrichtskompetenz für Deeskalationsseminare
- Präsentationstraining
- weitere Deeskalationsstufen
- Praxis der verbalen Deeskalation
- verschiedene Deeskalationsstrategien bei Menschen mit unterschiedlichen psychiatrischen Krankheitsbildern
- Praxis der verbalen Deeskalation
- spezielle somatische Situationen
- Train-the-trainer, Durchführung der Lehrproben
- Integratives Training
- Qualitätssicherung
- Trainings zu unterschiedlichen Handlungskompetenzen
- Ausbildungsabschluss

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Crisis Resource Management

Interdisziplinäres Trainingszentrum Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Crisis Resource Management
Beginn:
12.03.2019
Ende:
15.05.2019
Ort:
Interdisziplinäres Trainingszentrum Innrain 98 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
638745
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Einführung Simulator, CRM Vortrag, Simulationstraining

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Winter Akademie 2019

Europahaus Mayrhofen 6290 Mayrhofen Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Winter Akademie 2019
Beginn:
17.03.2019
Ende:
22.03.2019
Ort:
Europahaus Mayrhofen 6290 Mayrhofen Österreich
Fortbildungs-ID:
644099
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Kataraktoperation und die Pars Plana Vitrectomie

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

08:00

Delir-Projekt 3.0

Chirurgie SR 2/G01 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Delir-Projekt 3.0
Beginn:
20.03.2019
Ende:
20.03.2019
Ort:
Chirurgie SR 2/G01 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
644428
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Delir-Projekt 3.0 Start up

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

Simulation.Tirol Regional-Anästhesie Kurs

PL Simulation.Tirol GmbH Schlöglstraße 57 6060 Hall in Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Simulation.Tirol Regional-Anästhesie Kurs
Beginn:
20.03.2019
Ende:
21.03.2019
Ort:
PL Simulation.Tirol GmbH Schlöglstraße 57 6060 Hall in Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
641864
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Noch mehr Infos: https://simulationtirol.com/mediziner/regionalanaesthesie-kurs/

Unser Regionalanästhesie-Kurs ist ein echter Workshop. Unsere Fortbildungen sind maximal Praxis lastig. In diesem Kurs siehst du keine Dia-Shows, sondern du wirst selbst 2 Tage lang pausenlos Schallen und Stechen.

Du lernst in eigenen Blöcken für obere Extremitäten, untere Extremitäten und rückenmarksnahe Vefahren, wie du Plexen genau findest und infiltrierst, ohne die Nerven zu schädigen. Du lernst, wie du perfekt schallst, die Nadel positionierst und führst.

Am Kadavar und an Gel-Pads kannst du deine Technik lebensecht trainieren, üben und verfeinern. Stichst du daneben, wirst du es lebensecht erleben.

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:15

Ärztliche Dokumentationsfehler und deren Folgen

A.ö. Bezirkskrankenhaus Kufstein 6330 Kufstein Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Ärztliche Dokumentationsfehler und deren Folgen
Beginn:
20.03.2019
Ende:
20.03.2019
Ort:
A.ö. Bezirkskrankenhaus Kufstein 6330 Kufstein Österreich
Fortbildungs-ID:
638419
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Ärztliche Dokumentationsfehler und deren Folgen

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:30

Balintgruppe BKH Hall/Tirol

BKH Hall/Tirol Milserstr. 10 6060 Hall/Tirol Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Balintgruppe BKH Hall/Tirol
Beginn:
20.03.2019
Ende:
20.03.2019
Ort:
BKH Hall/Tirol Milserstr. 10 6060 Hall/Tirol Österreich
Fortbildungs-ID:
642892
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Fallbezogene Balintarbeit, nicht fachspezifisch

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

16:30

SIM-Training

Kinderzentrum Innsbruck Neo Intensiv Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
SIM-Training
Beginn:
20.03.2019
Ende:
20.03.2019
Ort:
Kinderzentrum Innsbruck Neo Intensiv Anichstr. 35 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
644851
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Simulationstraining - die Erstversorgung von Früh und Neugeborenen, Algorithmus, Crisis Resource Management, Systemsicherheitscheck, 2 x Stimulation an Reanimationspuppe mit OA, Assistent + Schwester

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:

20:00

Balintgruppe Dr Ritter_Anich 7

Ärztekammer für Tirol Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Tiroler Fortbildungen
Titel:
Balintgruppe Dr Ritter_Anich 7
Beginn:
20.03.2019
Ende:
20.03.2019
Ort:
Ärztekammer für Tirol Anichstraße 7 6020 Innsbruck Österreich
Fortbildungs-ID:
642435
Paragraph 40 Fortbildung:
Nein
Beschreibung:

Reflexion der unbewussten Arzt-Patienten-Beziehung

Weiterempfehlen:

Kopieren Sie folgende URL um von einer externen Seite auf diesen Kalendertag zu verlinken:


Unsere Beratungsangebote

Persönlich

Mo. - Fr.: 8:00 - 12:00 Uhr
Mi.: 13:00 - 17:00 Uhr


Telefonisch

Mo. - Do.: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr


Online

Sie können uns gerne jederzeit per E-Mail erreichen

Informationen

Ärzteausbildung Neu              

Aktuelle Informationen finden Sie hier           

 

Erwachsenenschutz-Gesetz           

Informationen und Dokumente finden Sie hier